Die 7 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Passau

Letztes Update am 25 März 2023 von

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in Passau vorstellen. Passau ist eine kreisfreie Universitätsstadt die in Niederbayern liegt und insgesamt in 8 Stadtteile aufgeteilt ist. Unter anderem liegt Passau auch an der Grenze zu Österreich.

Oft wird die Stadt auch als Dreiflüssestadt bezeichnet, weil sie am Zusammenfluss der Donau, der Inn und auch der Ilz ist. Mit einer Einwohnerzahl von über 53.000 Einwohnern zählt Passau als Mittelstadt. Auf 1 km² leben in Passau ungefähr 763 Einwohner und die gesamte Fläche von Passau ist etwa 69 km².

Da Passau eine Mittelstadt ist gibt es hier auch viele tolle Sehenswürdigkeiten die man ansehen kann und auch einmal gesehen haben sollte. In diesem Artikel möchten wir diese Sehenswürdigkeiten Ihnen einmal vorzustellen. Die besten Sehenswürdigkeiten in Passau und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Veste Oberhaus
  2. Dreiflüsseeck
  3. Glasmuseum Passau
  4. Passauer Dackelmuseum
  5. Dom St. Stephan
  6. Museum Moderner Kunst Passau
  7. Schaiblingsturm

1. Veste Oberhaus

Die Veste Oberhaus liegt auf der linken Seite der Donau in der Altstadt von Passau und wurde im Jahre 1219 gegründet. Für die meiste Zeit war diese Burg die Residenz des fürstlichen Bischofs von Hochstift Passau. Zur heutigen Zeit wird sie vor allem als Bodendenkmal und als Baudenkmal von Passau verzeichnet und immer wieder viele Besucher an.

Als die Veste Oberhaus gebaut wurde, sollte sie einst für den Ausdruck militärische Stärke dienen und zugleich Rückhalt und Schutz vor äußeren und inneren Feinden bieten. Die Buch wurde über die Jahrhunderte ständig weiter ausgebaut und erlebte zwischen 1250 und 1482 insgesamt fünf verschiedene Belagerungen die alle erfolglos blieben.

Mittlerweile ist in der Veste Oberhaus auch das Oberhausmuseum eingerichtet indem man die Geschichte über die Veste Oberhaus erfahren kann und sowohl auch im Restaurant „Das Oberhaus“ Essen gehen kann. Im Museum finden Sie alles mögliche zum Mittelalter und der Mittelalter Geschichte in Passau.

Dazu werden in der Veste zudem auch noch Führungen und Werkstattprogramme angeboten, die sowohl von Gruppen als auch Schülerklassen gebucht werden können. Die Veste Oberhaus ist mit Abstand eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Passau und deswegen ganz oben in unserer Liste mit dabei.

Webseite

Adresse

2. Dreiflüsseeck

Das Dreiflüsseeck ist ein einzigartiges Naturspektakel denn hier treffen sich drei Flüsse aus drei verschiedenen Himmelsrichtungen die dann in einen vierten Fluss zusammen fließen. Dies ist vor allem so besonders da alle der Flüsse eine verschiedene Wasserfarbe haben.

Von links fließt die Ilz in die Donau, und von rechts der Inn in die Donau kommend. Das Wasser des Inns hat eine etwas grüne Farbe und das Wasser von der Ilz kommt aus einem Moorgebiet und ist eher schwarz. Wenn sie am Dreiflüsseeck sind werden sie erkennen wie stark das grüne Wasser das von der Inn kommt das Donauwasser und das Wasser der Ilz beiseite drückt, bis diese sich dann schließlich doch vereinen.

Dieses tolle Wetter kann man von vielen Ufern sehen aber am besten sieht man es vor allem auf der Insel die zu der Altstadt gehört. Wenn sie einmal in Passau sind sollten sie definitiv das Dreiflüsseeck besuchen, denn es ist auch einmalig die weltweit einzige Stelle an der sich drei Flüsse aus drei verschiedenen Himmelsrichtungen kommend vereinen.

Webseite

Adresse

3. Glasmuseum Passau

Das größte Glasmuseum der Welt für böhmisches Glas steht in Passau und befindet sich auf dem Rathausplatz direkt in der Altstadt von Passau. Unter anderem ist es auch die Liste für national wertvolles Kulturgut eingetragen.

Das Glasmuseum in Passau wurde am 15. März 1985 eröffnet und zur Eröffnung war unter anderem auch der US-Astronaut Neil Armstrong anwesend. Die Glassammlung sowie das denkmalgeschützte Gebäude befinden sich im Eigentum der Familie Höltl.

In Passau Glasmuseum befinden sich auf 2200 m² über 30.000 Gläser des böhmischen Glases. Darunter sind ungefähr 15.000 davon ausgestellt. Im Glasmuseum befinden sich insgesamt 25 Räume von denen vor allem die Glasgeschichte zwischen den Jahren 1650-1950 dokumentiert ist. Darunter der noch Exponate aus Klassizismus, Biedermeier, Empire und Barock gezeigt.

Täglich ist das Glasmuseum von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Für weitere Informationen zu den Öffnungszeiten, sowie der Anfahrt für das Glasmuseum Passau und die aktuellen Eintrittspreise haben wir die Webseite für sie verlinkt.

Webseite

Adresse

4. Passauer Dackelmuseum

Direkt in der Nähe der neuen Bischöflichen Residenz ist das Museum kleine Residenz welches über 4500 Exponate zum Thema Dackel zeigt. Das Dackelmuseum befindet sich auf dem Residenzplatz in Passau und wird von Seppi Küblbeck und Oliver Storz geführt.

Die Exponate wurden über 25 Jahre zusammengetragen und werden in Schauvitrinen präsentiert. Darunter wird vor allem auch auf die Geschichte des Daches eingegangen sowie auch wofür der Dackel alles eingesetzt wird.

Eröffnet wurde das Museum am 2. April 2018 und konnte bereits im ersten Jahr über 20.000 Besucher verbuchen. Der Dackel wird in Passau vor allem als Jagdhund sowie auch als Familienfreund und als Symbol für die bayerische Gemütlichkeit bezeichnet.

Täglich hat das Dackelmuseum Kleine Residenz von zehn bis 16:00 Uhr geöffnet. Für weitere Informationen sowie auf die aktuellen Preise haben wir die Webseite für sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

5. Dom St. Stephan

Der Dom St. Stephan ist eine barocke Bischofskirche und unter anderem auch die Hauptkirche des Bistums in Passau. Unter anderem ist der Dom auch dafür bekannt eine der größten barocken Kircheninnenräume zu haben.

Der Dom wurde im Jahre 1221 erbaut und hat bereits eine lange Geschichte hinter sich. Unter anderem auch da der Dom bereits nach einem Brand im Jahre 1662 sehr beschädigt wurde. Zuletzt wurde eine Gesamt-Innenrestaurierung von 1972-1980 durchgeführt, und seitdem wurde am Dom St. Stephan nichts mehr verändert.

Insgesamt besitzt der Passauer Dom acht Kirchenglocken die zwischen 1733 und 1999 entstanden sind. Neben den acht einzigartigen Kirchenglocken hat der Dom St. Stephan unter anderem auch eine Kanzel und einen Hochaltar der die Steinigung des hl. Stephanus zeigt.

Im Dom St. Stephan werden unter anderem auch Führungen für Gruppen von zwei bis zu zehn Teilnehmern durchgeführt. Gerade wenn sie an dem Dom St. Stephan und ein Kirchen allgemein sehr interessiert sind dann können wir Ihnen eine Führung durch den Dom St. Stephan sehr empfehlen.

Webseite

Adresse

6. Museum Moderner Kunst Passau

Das Museum Moderner Kunst in Passau, welches auch MMK Passau genannt wird liegt in der Altstadt von Passau und wurde im Jahr 1990 von dem Architekten Hans Egon Wörlen gestiftet. Die Sammlung besteht hauptsächlich aus Werken des Malers und Grafikers Georg Phillip Wörlen, sowie auch Werken seine Künstlerfreunde aus Gemeinschaften wie zum Beispiel dem „Wiener Hagenbund“.

Schwerpunkt des Museums ist vor allem die neue Sachlichkeit und der Expressionismus. Stetig wird die Sammlung durch Ankäufe oder Schenkungen von Künstlern ergänzt und erweitert. Das Museum welches trägt am Ufer von der Donau liegt hat eine Ausstellungsfläche von fast 1000 m² die auf drei Ebenen verteilt ist.

Neben der Grundlage der Sammlung werden im Museum moderner Kunst in Passau auch wechselnde Sonderausstellungen durchgeführt, die Werke von internationalen renommierten Künstlern haben die aus dem 20. und einem 20. Jahrhundert stammen. Darunter sind vor allem Werke von Künstlern wie zum Beispiel Egon Schiele, Eduardo Chillida, Franz West, Max Beckmann, Pablo Picasso, Lyonel Feininger und vielen weiteren Künstlern vertreten.

Im Museum Moderner Kunst Passau werden unter anderem auch Führungen angeboten und es gibt verschiedene Veranstaltungen an denen jeder teilnehmen kann. Für die Führungen, die Öffnungszeiten sowie auch die aktuellen Preise haben wir die aktuelle Webseite des MMK Passau für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

7. Schaiblingsturm

Der Schaiblingsturm liegt direkt am Innkai und ist ein beliebtes Fotomotiv des an der Passauer Südseite liegt. Über die Jahre hinweg hatte der Schaiblingsturm sehr viele Funktionen und wurde für vieles benutzt.

Errichtet wurde der Turm im Jahre 1250 auf einem Felsen der am Innufer liegt. Einst wurde der Turm als Wehrturm und als ein Bollwerk gegen feindliche Angriffe benutzt. dazu zählt der Turm also auch zu einem Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Passau.

Im 15. Jahrhundert wurde der Wehrturm zum ersten Mal renoviert und dann als Speicherturm für Pulver gelagert. Als der Salzhandel sehr beliebt war wurde der Schaiblingsturm auch als eine Anlegestelle für die Schiffe aus dem Inn benutzt. Zuletzt wurde er auch als Unterkunft für das Wachpersonal, sowie auch für Schauspielerinnen und Schauspieler genutzt die damals für die Kammerspiele in Passau gespielt haben. Auch heute kann man den Schaiblingsturm noch bewohnen, denn er verfügt über eine Toilette und eine Zentralheizung.

Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Passau ist der Schaiblingsturm definitiv einen Besuch wert. Auch weil der Weg dahin über den Innkai führt. Der Innkai ist ein toller Fußweg direkt am Fluss der Inn und von hier kann man auch die schöne Architektur von Passau bewundern.

Webseite

Adresse

Wofür ist Passau bekannt?

Passau ist für viele einzigartige Sachen bekannt die es nur einmal auf der Welt gibt. Nicht ohne Grund wird die Stadt Passau auf die Drei-Flüsse-Stadt genannt. Dies liegt daran das das Dreiflusseck nur einmal auf der ganzen Welt so vorkommt.

Nebenbei gibt es in Passau auch den Dom St. Stephan, welchen wie bereits oben erwähnt haben und der die größte Orgel auf der ganzen Welt beherbergt. Neben diesen einzigartigen Eigenschaften gibt es noch vieles mehr was Passau so einzigartig macht.

Was zeigt das Video von der Stadt Passau?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Passau zeigt, die in Bayern, Deutschland liegt.

Wie kann man Passau erreichen?

Passau kann man sowohl mit dem Auto, als auch mit dem Zug sehr gut erreichen. Dir durch Passau für die Autobahn A3 bei der sie die Auswahl haben zwischen Passau-Süd, Passau-Mitte oder Passau-Nord abzufahren.

Unter anderem hat Passau auch eine sehr gute Zuganbindung. Hier gibt es zum Beispiel fair und Regionalverkehr und in verschiedenen Taktfrequenzen fahren Regionalexpress, sowie auch ICE’s. Diese kommen zum Beispiel aus Städten wie Dortmund, Bochum, Essen, Köln, Hamburg, Berlin, Wien und noch vieles mehr. Für eine genaue Auskunft empfehlen wir Ihnen die offizielle Auskunft der deutschen Bahn.

Wie kann man sich in Passau am besten fortbewegen?

Passau bietet einige Möglichkeiten sich schnell und kostengünstig fortzubewegen. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Passau.

  • Auto. Das Auto ist und bleibt definitiv der Favorit. Allerdings kann dies auch sehr anstrengend sein, gerade wenn man in den Berufsverkehr Frühs oder Abends kommt.
  • Bus. Der Bus ist eine optimale Ausweichmöglichkeit zum Auto mit dem sie auch schnell und kostengünstig an die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Passau kommen. Passau hat ein sehr breites Angebot an Buslinien und hiermit können Sie problemlos und günstig alle großen Ziele und Sehenswürdigkeiten in Passau anfahren.
  • Fahrrad. Das Fahrrad ist eine weitere tolle Alternative die Sie nutzen können. Passau ist zwar eine Stadt aber viele der Sehenswürdigkeiten liegen nicht allzu weit auseinander, sodass Sie schnell ans Ziel kommen mit dem Fahrrad.
  • Zu Fuß. Auch zu Fuß kann man in Passau sein Ziel erreichen. Dies dauert zwar etwas länger, aber Passau ist eine schöne Stadt in der sich das Laufen definitiv lohnt.

Ist Passau einen Besuch wert?

Ja, Passau ist definitiv einen Besuch wert. In Passau können Sie viele tolle Sachen erleben die es nur einmal auf der Welt zu sehen gibt.

Unter anderem hat Passau auch viele schöne Ecken und viele tolle Bauten aus dem Mittelalter die man betrachten kann.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Passau planen?

Für einen Urlaub in Passau sollten Sie ungefähr zwischen zwei und vier Tage planen. Passau ist zwar nicht die größte aller Städte, jedoch kann es schon mal ein bisschen dauern bis alle der Sehenswürdigkeiten angeschaut hat.

Vor allem wenn sie Führungen durch verschiedene Museen oder andere Sehenswürdigkeiten geplant haben, empfehlen wir Ihnen länger in Passau zu bleiben.

Was kann man in Passau mit Kindern machen?

Passau ist nicht nur für Erwachsene etwas, sondern auch Kinder können hier großen Spaß haben. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Passau.

  • Römermuseum Kastell Boiotro
  • Museum am Dom
  • Klostergarten
  • Youexit Passau
  • Cineplex Passau
  • Stephankreuz
  • Stadtpark Kainzenhof
  • Der Steinbock Boulderhalle Passau
  • Erlebnisbad Peb Passau

Wann ist die beste Zeit um Passau zu besuchen?

Die beste Zeit um Passau zu besuchen ist definitiv im Frühling, sowie auch im Sommer. Viele der Sehenswürdigkeiten können zwar auch im Winter angesehen werden, jedoch ist es viel angenehmer diese im Sommer oder im Frühling auszuführen.

Wir empfehlen vor allem den Frühling, da zu dieser Zeit noch nicht viele Touristen in Passau sind und Sie die Natur und die Stadt in und um Passau komplett auf sich wirken lassen können.

Was sind die besten Hotels in Passau?

Passau bietet aber nicht nur durch tolle Sehenswürdigkeiten an, sondern hat auch noch sehr gute Hotels. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Passau.

  1. Hotel Passauer Wolf
  2. Hotel Residenz Passau
  3. Boutique Hotel Morgentau
  4. mk | hotel passau
  5. Hotel Dreiflüssehof
  6. Hotel Atrium
  7. Hotel Herdegen – Self Check-In
  8. Stadthotel Passau

Was sind die besten Restaurants in Passau?

Des weiteren gibt es in Passau auch sehr gut so in den man gut essen und trinken kann. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Passau.

  1. LÖWEN. BRAUHAUS. PASSAU.
  2. Am Paulusbogen – Restaurant – Bar – Hotel
  3. Amazing Factory
  4. Innsteg
  5. Altstadt Beisl Passau
  6. Bouillabaisse
  7. Das Oberhaus
  8. Pasta e vino
  9. Zweite Heimat
  10. Fiaba – Vietnam at Heart

Was ist die offizielle Webseite von Passau?

Die offizielle Webseite von Passau lautet passau.de. Auf dieser Webseite finden Sie aktuelle Nachrichten zu Passau. Dazu informiert die Webseite auch über das Leben in Passau, den Tourismus in Passau, sowie auch Wirtschaft und Bildung in und um Passau.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Passau?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Passau liegen.