Die 6 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Offenburg

Letztes Update am 25 März 2023 von

In diesem Artikel freuen wir uns Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in Offenburg vorzustellen. Offenburg ist eine Stadt in Baden-Württemberg mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Die Stadt hat eine Fläche von 78,37 km² und über 60.000 Einwohner, womit die Bevölkerungsdichte der Stadt bei 777 Einwohner je Quadratkilometer liegt.

Die Stadt liegt ganz in der Nähe der französischen Grenze und ist nur etwa 20 Kilometer von Straßburg entfernt. Unter anderem ist die Stadt auch die größte Stadt des Ortenaukreises. Zu einer mittelgroßen Stadt gehören natürlich auch einige Sehenswürdigkeiten, die Offenburg definitiv zu bieten hat. Die besten Sehenswürdigkeiten in Offenburg und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Museum im Ritterhaus
  2. Ursula Säule
  3. Offenburger Wochenmarkt
  4. Heilig-Kreuz-Kirche
  5. Platz der Verfassungsfreunde
  6. Galeria Offenburg

1. Museum im Ritterhaus

Wer sich mit der Vergangenheit aus Offenburg, sowie auch einen Einblick in die Geschichte der Stadt haben möchte, der ist im Museum im Ritterhaus gut aufgehoben. Das Museum ist ein historisches Gebäude und hat eine Sammlung von vielen Kunst- und Kulturschätzen die ausgestellt werden.

Das Museum selbst ist sehr einfach zu erreichen da es direkt im Herzen Offenburgs liegt. Erkennen tut man das Museum direkt, da das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert stammte und nur zwischenzeitlich Sanierungen und Renovierungen vorgenommen wurden um das Gebäude zu erhalten.

Im Museum selbst finden Sie Kunstwerke von Künstlern wie zum Beispiel Albrecht Dürer, Rembrandt van Rijn und vielen weiteren Künstlern. Bekannt ist das Museum auch durch seine große Anzahl an ausgestellten Textilien, Möbeln, und vielem mehr.

Wer sich für einzigartige Kunstwerke aus der früheren Zeit interessiert, der wird im Museum im Ritterhaus garantiert eine gute Zeit haben. Hier werden regelmäßig auch Veranstaltungen und Sonderausstellungen getätigt. Für weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und Veranstaltungen, haben wir die offizielle Webseite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

2. Ursula Säule

Die Ursula Säule ist eine weitere Sehenswürdigkeit in Offenburg und befindet sich auch direkt im Herzen von Offenburg. Die Ursula Säule wurde vom Bildhauer Emil Sutor im Jahre 1961 geschaffen und durch Dr. Franz Burda gestiftet.

Aus der Erzählung nach geht hervor das St. Ursula im Jahre 1638 auf der Stadtmauer erschienen sei und einen Angriff der Truppen von Herzogs Bernhard von Weimar abgewehrt zu haben.

Insgesamt hat die Ursula Säule eine Höhe von 13 Metern und liegt direkt vor dem Rathaus in Offenburg. Die Säule besteht aus roten Granit das aus Raumünzach in Murgtal kommt. Insgesamt hat die Figur noch eine Höhe von 2,5 Meter was die gesamte Höhe der Statue in etwa zu 15,5 Meter macht.

Wer sich für die frühere Kultur rund um Offenburg interessiert der kann die Ursula Säule zu jeder Zeit besuchen. Diese Sehenswürdigkeit kann auch perfekt mit anderen Sehenswürdigkeiten kombiniert werden, da Sie direkt in der Innenstadt am Rathaus liegt.

Webseite

Adresse

3. Offenburger Wochenmarkt

Wer sich so richtig zu Hause in Offenburg fühlen möchte, der kann gerne den Offenburger Wochenmarkt besuchen. Auf dem Wochenmarkt werden Sie alles finden was das Herz begehrt. Neben Blumen und Lebensmitteln finden Sie hier auch eine Vielzahl anderer Utensilien (z.B. Kleidung, Schmuck etc.) die Sie für den Alltag nutzen können.

Aber der Offenburger Wochenmarkt ist nicht nur zum Bummeln da. Der Offenburger Wochenmarkt ist auch eine tolle Möglichkeit um sich mit anderen Besuchern des Wochenmarktes auszutauschen. Wenn Sie am Wochenmarkt in Offenburg sind, werden Sie feststellen wir gastfreundlich und zuvorkommend die Offenburger Einwohner sind.

Mit einem Besuch auf dem Offenburger Wochenmarkt unterstützen Sie auch die Landwirte in der Umgebung, da viele der Bauern mit dem Verkauf der Milch und Eier vor Ort ihren Lebensunterhalt verdienen.

Der Wochenmarkt in Offenburg findet aktuell Dienstags und Samstags zwischen 7:30 bis 13:00 Uhr statt und ist für jeden zugänglich. Er befindet sich direkt an der Hauptstraße in Offenburg, direkt am historischen Rathaus.

Webseite

Adresse

4. Heilig-Kreuz-Kirche

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die Heilig-Kreuz-Kirche, welche unter anderem auch mit 68,44 Metern das höchste Gebäude in der Stadt Offenburg ist. Die Kirche wurde Ende des 17. Jahrhunderts errichtet. Die neue Heilig-Kreuz-Kirche steht jedoch auf dem Fundament und Grundmauern der alten Heilig-Kreuz-Kirche die bereits im 13. Jahrhundert errichtet wurde.

Das Langhaus der Heilig-Kreuz-Kirche besteht aus dem Mittelschiff, sowie den Seitenschiffen. Diese sind durch die Pfeilerreihen vom Mittelschiff getrennt. Von der Ausstattung hat die Kirche einen Hochaltar der 1740 von Franz Lichtenauer erbaut wurde.

Ein weiteres Kunstdenkmal ist der sogenannte Ölberg, bei dem es sich um einen Nischenbau in Form einer gotischen Kapelle handelt. Direkt vor dem Nischenbau befindet sich auch ein Kruzifix. Dieses soll daran erinnern das sich dort ein der alte Friedhof an der Stelle befand.

Natürlich werden in der Heilig-Kreuz-Kirche auch regelmäßig Gottesdienste und verschiedene Veranstaltungen getätigt. Für eine Übersicht hierfür, haben wir Ihnen die offizielle Webseite weiter unten verlinkt.

Webseite

Adresse

5. Platz der Verfassungsfreunde

Was ehemals der Exerzierplatz der Ihlenfels-Kaserne war ist heute die Grünfläche von Offenburg und nennt sich der Platz der Verfassungsfreunde.

Der Platz der Verfassungsfreude hat eine große Wiese auf der man entweder Ball- und Bewegungsspiele machen kann, oder einfach einen angenehmen Tag im Sommer verbringen kann. Darunter befindet sich dort auch ein kleiner Kleinkinderspielplatz und ein Pavillon.

Der Platz der Verfassungsfreunde ist im Frühling, sowie auch im Sommer ein toller Platz an dem man einen gemütlichen Tag in der Sonne verbringen kann und auch mit seinen Kindern spielen kann. Da er direkt in der Stadt liegt, ist er auch sehr leicht zu erreichen und zu jeder Zeit geöffnet.

Webseite

Adresse

6. Galeria Offenburg

Eine weitere Möglichkeit um gut einkaufen zu gehen ist die Galeria Offenburg. Die Galeria bietet eine große Palette an verschiedenen Einkaufsläden und hier ist für jeden genau das richtige Geschäft mit dabei.

Die Galeria befindet sich auf dem Lindenplatz und hat Montag bis Samstag geöffnet. In der Galeria finden Sie neben vielen Klamotten und Schmuck auch Spielzeug für Kinder und ein kleines Restaurant in dem man Essen kann. Unter anderem finden Sie hier auch eine kleine Auswahl von Schuhen und alles was das Herz begehrt.

Wer einen entspannten Tag Shoppen gehen möchte, für den ist die Galeria Offenburg genau das richtige. Die Galeria bietet eine Vielzahl an verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten an und für jedes Alter und jedes Budget ist hier etwas mit dabei.

Webseite

Adresse

Wofür ist Offenburg bekannt?

Offenburg ist vor allem als ein dynamisches Wirtschafts- und Handelszentrum bekannt. In Offenburg sind unter anderem Unternehmen wie Edeka Südwest, Meiko oder Hobart ansässig. Des weiteren spricht man Offenburg vor allem eine Stadt mit viel Tradition zu. Hier gibt es viele Bauten die noch aus ältere Zeit stammen, aber trotzdem noch sehr gut in Schuss sind.

Was zeigt das Video von der Stadt Offenburg?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Offenburg zeigt, die in Baden-Württemberg, Deutschland liegt.

Wie kann man Offenburg erreichen?

Die beste Möglichkeit um Offenburg zu erreichen ist per Auto oder per Zug. Wenn Sie das Auto nutzen möchten, so können Sie die Autobahn A5 nehmen und beim Kreuz Offenburg die 33a abfahren. Dann sind es nur noch wenige Fahrminuten bis Sie am Zentrum in Offenburg angekommen sind.

Auch per Zug können Sie Offenburg ganz leicht erreichen, da Offenburg einen Hauptbahnhof besitzt. Für eine genauere Fahrplanauskunft empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Fahrplanauskunft der deutschen Bahn. Dort können Sie von Ihrem Standort aus direkt die Zuglinien ansehen.

Wie kann man sich in Offenburg am besten fortbewegen?

Nun möchten wir Ihnen die besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Offenburg vorstellen. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Offenburg.

  • Auto. Das Auto ist die beste Möglichkeit um in Offenburg von A nach B zu kommen. Vor allem wenn Sie auch außerhalb von Offenburg mehr sehen möchten, empfiehlt sich das Auto.
  • Bus. In Offenburg gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Buslinien die Sie überall in Offenburg an ihr Ziel bringen. Nutzen Sie die Seite Stadtbus-Offenburg, für eine genaue Fahrplanauskunft.
  • Fahrrad. Das Fahrrad ist vor allem im Frühling und im Sommer sehr zu empfehlen. Offenburg bietet Fahrradwege an, sodass Sie sicher Ihr Ziel in Offenburg erreichen können. Unter anderem gibt es auch Fahrradverleihe die Ihnen ein Fahrrad in Offenburg leihen können.
  • Zu Fuß. Wer gern viel unterwegs ist, der kann natürlich auch zu Fuß gehen. Wenn Sie jedoch außerhalb von Offenburg eine Sehenswürdigkeit sehen möchte, empfiehlt sich ein Fußmarsch aber eher nicht.

Ist Offenburg einen Besuch wert?

Offenburg ist definitiv einen Besuch wert, denn hier haben Sie nicht nur freundliche Menschen, sondern auch viel Tradition und schöne Häuser aus der Vergangenheit die man definitiv einmal gesehen haben sollte. Zudem bietet Offenburg tolle Sehenswürdigkeiten obendrein mit an.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Offenburg planen?

Für einen Urlaub in Offenburg können Sie zwischen 2 bis 3 Tage einplanen. Offenburg ist zwar von der Einwohnerzahl eine größere Stadt, hat aber jedoch von der Anzahl der Sehenswürdigkeiten nicht so viel wie andere Städte mit der gleichen Einwohnerzahl zu bieten.

Was kann man in Offenburg mit Kindern machen?

Natürlich können Sie auch Ihre Kinder mit nach Offenburg nehmen, denn hier kann man neben dem Europa-Park auch noch weitere tolle Aktivitäten machen. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Offenburg.

  • Vinzentiusgarten
  • Golfstüble
  • Burdascher Baggersee
  • Freizeitbad Stegermatt Offenburg
  • Lindenhöhe
  • Waltersweierer Baggersee
  • Bundeskegelbahn Offenburg
  • Minigolf Kessel Offenburg
  • Exitpark Offenburg
  • DAV Kletterzentrum Offenburg

Wann ist die beste Zeit um Offenburg zu besuchen?

Die beste Zeit um Offenburg zu besuchen ist im Frühling, sowie auch im Sommer. Zu dieser Zeit können Sie die Stadt, die Sehenswürdigkeiten und die Natur in Offenburg in vollen Zügen genießen.

Was sind die besten Hotels in Offenburg?

Für einen gute Unterkunft haben wir für Sie schon mit dieser Liste gesorgt. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Offenburg.

  1. Hotel LIBERTY Offenburg
  2. Haus Zauberflöte – Hotel & Restaurant
  3. Holiday Inn Express Offenburg, an IHG Hotel
  4. Hotel Union
  5. ibis Styles Offenburg City
  6. Mercure Hotel Offenburg am Messeplatz
  7. Rammersweier Hof
  8. B&B Hotel Offenburg

Was sind die besten Restaurants in Offenburg?

Natürlich haben wir auch eine kleine Liste der besten Restaurants in Offenburg für Sie zusammengestellt. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Offenburg.

  1. Laubenlinde by Inmar
  2. Gasthof Badischer Hof
  3. Mum Aroi Thai-Restaurant
  4. Brasserie Engel – Restaurant & Café
  5. Griechische Taverne
  6. Schoellmanns Bar & Küche
  7. EssGut Tiki Plage Offenburg
  8. Zeus Palast
  9. Mai Garden Restaurant
  10. Amporn’s Thai Restaurant
  11. Pizzeria la Famiglia – Schaible Stadion
  12. Durbacher Hof
  13. Guglhupf Offenburg
  14. Yam Yam Restaurant
  15. Zeller Brugg

Was ist die offizielle Webseite von Offenburg?

Die offizielle Webseite von Offenburg lautet offenburg.de. Auf der offiziellen Webseite der Stadt Offenburg finden Sie interessante Nachrichten und aktuelles zur Stadt Offenburg, sowie auch Informationen zum Leben in Offenburg und zu verschiedenen Veranstaltungen die in Offenburg stattfinden.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Offenburg?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Offenburg liegen.