Die 10 BESTEN Sehenswürdigkeiten in München

Letztes Update am 25 März 2023 von

In diesem Artikel freuen wir uns Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in München vorzustellen. Mit über 1,4 Millionen Einwohner ist München nicht nur die Landeshauptstadt von Bayern, sondern zählt auch zu den drittgrößten Gemeinden in Deutschland.

München selbst hat eine Fläche von 310,7 km² und die Bevölkerungsdichte liegt hier bei 4788 Einwohner je km². Unter anderem ist München auch der Sitz vieler DAX Unternehmen. Darunter zählen zum Beispiel BMW, Allianz, Siemens und noch viele mehr.

Die Stadt München wurde das erste mal im Jahre 1158 urkundlich erwähnt und ist bereits 1506 die alleinige Hauptstadt von Bayern geworden. Mittlerweile ist die Stadt aufgegliedert in 25 verschiedene Stadtbezirke.

Da München sehr groß ist, hat es natürlich auch viel zu bieten. In München finden Sie tolle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen die sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder geeignet sind. Diese Sehenswürdigkeiten in München möchten wir Ihnen heute einmal vorstellen. Die besten Sehenswürdigkeiten in München und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Marienplatz München
  2. Münchner Residenz
  3. Olympiapark München
  4. Englischer Garten
  5. Schloss Nymphenburg
  6. Deutsches Museum
  7. Frauenkirche
  8. Allianz Arena
  9. BMW Museum
  10. Olympiaturm

1. Marienplatz München

Direkt im Herzen von München befindet sich der Marienplatz, welcher schon bereits seit 1158 sehr relevant war da sich dort beiden Hauptstraßen trafen. Der Marienplatz war ausschlaggebend für die Entwicklung und das Leben in München.

Früher wurde der Marienplatz auch als Marktplatz für Getreide, Eier und Fleisch benutzt. Zur heutigen Zeit findet auf dem Marienplatz auch immer öfters der Fischmarkt statt.

Der komplette Marienplatz ist eine Fußgängerzone und frei von Verkehr. So finden am Marienplatz deshalb auch viele Veranstaltungen und Feste für die Münchner Einwohner und Touristen statt. Ab dem ersten Adventssonntag findet hier zum Beispiel auch der Christkindlsmarkt statt.

Wenn Sie München als Urlaubs- oder Tourismusziel geplant haben, dann darf ein Besuch des Marienplatzes nicht fehlen. Direkt auf dem Marienplatz und in der Umgebung des Platzes befinden sich tolle Geschäfte bei denen man einkaufen gehen kann oder sich etwas leckeres zu Essen gönnen kann.

Webseite

Adresse

2. Münchner Residenz

In der Altstadt-Lehel liegt die Münchner Residenz, welche früher der Sitz der Herzöge, der Kurfürsten und der Könige von Bayern war. Dies war in der Zeit zwischen 1508 und 1918.

Nördlich der Alpen ist das Aquarium der größte Renaissance-Saal. An der Vierflügelanlage der Residenz kann man die tolle Architektur aus dem 17. Jahrhundert bewundern. Neben der Vierflügelanlage gibt es auch noch vieles weiteres tolles in der Münchner Residenz zu entdecken.

In der Münchner Residenz gibt es unter anderem auch noch weitere Räume die für alle möglichen Veranstaltungen genutzt werden. Darunter zum Beispiel der Einsäulensaal, der Max-Joseph-Saal, der Herkulessaal und noch viele weitere.

Die Münchner Residenz kann man natürlich besuchen und zusätzlich auch noch eine entsprechende Führung buchen. Für Informationen zu den Preisen und Öffnungszeiten haben wir die offizielle Seite unten für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

3. Olympiapark München

Im Stadtbezirk Milbertshofen-Am Hart befindet sich der Olympiapark, der 1972 einst der Veranstaltungsort der Olympischen Spiele war. Auch heute ist er noch eine bedeutende Sehenswürdigkeit in München in der noch viele sportliche Veranstaltungen ausgetragen werden.

Insgesamt hat der Olympiapark eine Größe von 85 Hektar. Insgesamt haben über 11.500 verschiedene Veranstaltungen im Olympiapark bis 2015 stattgefunden bei der mehr als 200 Millionen Besucher dabei waren. Darunter zum Beispiel 31 verschiedene Weltmeisterschaften, 12 Europameisterschafte und fast 100 deutsche Meisterschaften. Der Olympiapark wird natürlich auch für Messen, Ausstellungen und Konzerte genutzt.

Der Olympiapark umfasst viele kleinere Bauten, darunter auch einen See der sich der Große Olympiasee nennt. Desweiteren befindet sich auf dem Gelände das Olympiastadion, die Olympiahalle, die kleine Olympiahalle, die Olympia-Tennisanlage, die Olympia-Radstation, die Olympia-Schwimmhalle und noch vieles mehr.

Wer einen entspannten Tag haben möchte, der sollte definitiv einmal den Olympiapark in München besucht haben. Der Olympiapark ist eine tolle Möglichkeit um viele Sehenswürdigkeiten auf einmal zu sehen da der Olympiapark direkt im Herzen von München liegt und man von hier aus auch perfekt zu anderen Sehenswürdigkeiten kommt.

Webseite

Adresse

4. Englischer Garten

Der Englische Garten liegt am Westufer der Isar im Norden und hat insesamt eine Größe von 375 Hektar. Damit gehört er mittlerweile zu den größten Parkanlagen der Welt und hat jährlich rund 5 Millionen Besucher aus aller Welt.

Im Park befinden sich unter anderem auch Gebäude wie zum Beispiel das Teehaus, der chinesische Turm oder der Monopteros. Aufgeteilt ist der Park in die Südliche Seite und in die Nördliche Seite die von dem Isarring geteilt wird. Neben den bereits oben genannten Gebäuden gibt es hier auch noch weitere tolle Bauten und Skulpturen die man betrachten kann und den Aufenthalt im Englischen Garten noch angenehmer machen.

Verwaltet wird der Englische Garten durch die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. So sieht diese zum Beispiel auch vor dass das Fotografieren im englischen Garten für gewerbliche Zwecke nur nach einer Genehmigung durch die Verwaltung erfolgen darf bei der natürlich auch Gebühren anfallen.

Der englische Garten ist definitiv den Besuch wert wenn Sie in München sind und die Natur lieben. Hier finden Sie neben einzigartigen Bauten auch eine große Grünfläche auf der man Entspannen oder Picknicken kann.

Webseite

Adresse

5. Schloss Nymphenbur

Das Schloss Nymphenburg steht im Münchner Bezirk Neuhausen-Nymphenburg und wurde zwischen 1715 und 1918 als Sommersitz der Kurfürsten und Königen von Bayern aus dem Hause Wittelsbach genutzt. Das Schloss selbst gehört mittlerweile zu den größten Schlössern in ganz Deutschland und auch in Europa zählt es zu einer der bedeutendsten Schlösser Bauwerke.

Gebaut wurde das Schloss Nymphenburg im Jahre 1675 und wurde bereits wenige Jahre später zwischen 1679 und 1680 fertig. Die heutigen Dimensionen die das Schloss aktuell hat stammten aus dem 17. Jahrhundert. Das Schloss hat eine sehr lange Geschichte hinter sich. So wurde es zum Beispiel im 17. Jahrhundert weiter zu einem Sommerschloss auf den Wunsch von Max II. Emanuels ausgebaut.

Im zweiten Weltkrieg blieb das Schloss Nymphenburg durch Angriffe meistens verschont. Dies lag auch daran das man dem Schloss einen Tarnanstrich zusammen mit der Amalienburg gegeben hatte. Zudem wurden zu dieser Zeit auch noch unterirdische Bunker erbaut die es heute auch noch gibt.

Natürlich kann man sich die Räume und das gesamte Schloss Nymphenburg auch ansehen. So werden zum Beispiel auch Führungen durch das Schloss angeboten. Für weitere Informationen zu den Preisen und Öffnungszeiten, sowie auch Informationen zu den individuellen Führungen haben wir die offizielle Seite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

6. Deutsches Museum

Das Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik liegt direkt in München und zählt zu einem der größten Wissenschaft- sowie auch Technikmuseen die es auf der ganzen Welt gibt. Neben dem Museum in München gibt es noch weitere Museen zu diesem Thema die in Bonn, Nürnberg und Oberschleißheim liegen.

In den deutschen Museen werden naturwissenschaftliche und technische Themen für Laien leichtverständlich erklärt und es wird versucht die möglichst lebendig nahezubringen. Als Forschungsmuseum ist das deutsche Museum in München übrigens auch ein Mitglied der Leibniz-Gesellschaft.

Eröffnet wurde das Deutsche Museum bereits im Jahre 1903. Im zweiten Weltkrieg wurden größere Teile des deutschen Museums beschädigt, sodass der Wiederaufbau des Museums bis 1970 andauerte. Über die Jahre hinweg gab es immer wieder Sanierungen und Reparaturen am deutschen Museum und es wurde stetig erweitert.

Das deutsche Museum kann man natürlich besuchen und zudem werden hier auch individuelle Führungen Angeboten. Darunter gibt es spezielle Kinderführungen, Gruppenführungen und auch Fachführungen für ein spezielles Thema.

Webseite

Adresse

7. Frauenkirche

Die Frauenkirche, welche auch oft Dom zu Unserer Lieben Frau genannt wurde am 14. April 1494 eingeweiht und zählt mittlerweile zu einem der Wahrzeichen für München. Insgesamt hat es eine Länge von 109 Meter und eine Breite von 40 Meter. Nördlich der Alpen zählt die Frauenkirche in München auch zu einer der drei größten Backsteinkirchen die im Norden der Alpen liegt.

Die dreischiffige Hallenkirche wurde fast ausschließlich nur aus Backstein errichtet und von außen sehr schlicht gehalten. Sowohl der Südturm als auch der Nordturm stechen aus der Kirche und werden durch eine Welsche Haube abgeschlossen.

Seit der Erweiterung im Jahre 2003 hat die Frauenkirche insgesamt 10 Glocken. Dabei gibt es unter anderem Glocken die aus dem 14. Jahrhundert stammen so wie zum Beispiel die Susannaglocke, auch Salveglocke genannt, die von Hannes Ernst aus Regensburg im Jahre 1490 gegossen wurde. Weitere Glocken stammen aus dem 14. Jahrhundert, dem 16. Jahrhundert sowie aus 2003.

In der Frauenkirche werden unter anderem auch spezielle Führungen und Veranstaltungen durchgeführt an der jeder interessierte teilnehmen kann. Darunter gibt es hier auch spezielle Kinderführungen. Für weitere Informationen zu den Führungen und den Öffnungszeiten der Frauenkirche haben wir die offizielle Seite für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

8. Allianz Arena

Im Norden von München liegt die Allianz Arena die vor allem für die Heimspiele von FC Bayern München genutzt werden. Zudem wurden in der Allianz Arena zudem auch Spiele von der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, der Fußball-Europameisterschaft 2021 und der Champions-League im Jahre 2012 ausgeführt. Die Allianz Arena hat insgesamt 75.021 Plätze, bei denen 57.343 Sitzplätze, 13.794 Stehplätze und 1.374 Logenplätze sind. Darunter sind hier auch noch 2.152 Business Seats und 966 Sponsorenplätze.

Der Baubeginn der Allianz Arena fand am 21. Oktober 2002 statt und die Eröffnung fand durch ein Testspiel am 19. Mai 2005 statt. Das erste Eröffnungsspiel war schließlich dann am 30. Mai 2005. Mittlerweile wird die Allianz Arena auch für den American Football genutzt. Insgesamt hat der Bau der Allianz Arena 340 Millionen Euro gekostet und wurde von Herzog & de Meuron aus Basel gebaut.

Für Fußballbegeisterte ist der Besuch der Allianz Arena definitiv den Weg wert. Neben dem Besuch zur Allianz Arena kann man hier auch spezielle Führungen mit einer zusätzlichen Führung durch das FC Bayern Museum erhalten. Zudem gibt es hier auch VIP Touren die man buchen kann.

Webseite

Adresse

9. BMW Museum

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit die wir nicht nur Autofans empfehlen ist das BMW Museum in München. Das BMW Museum liegt in der Nähe des Olympiaparks und ist ungefähr 5 Minuten von dort zu Fuß entfernt. Es wurde 1973 eröffnet und hat in den vergangenen Jahren über 400.000 bis 500.000 Besucher jährlich empfangen.

Im BMW Museum erhält man einen Einblick in die Geschichte von BMW, sowie auch in die Zukunft. Neben interessanten Geschichten findet man hier auch ausgestellte Autos aus der Vergangenheit. Mittlerweile kann man hier auf einer Ausstellungsfläche von über 5000 Quadratmeter über die Geschichte von BMW etwas erlernen.

Neben dem BMW Museum gibt es hier auch die BMW Welt, sowie das BMW Werk. Natürlich werden auch hier Führungen angeboten. Hier haben Sie entweder die Möglichkeit Führungen durch das Museum, die BMW Welt, das BMW Group Werk oder eine klassische BMW Group Classic Führung zu buchen. Für alle weiteren Informationen zu dem BMW Museum und den Öffnungszeiten haben wir die offizielle Seite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

10. Olympiaturm

Der Olympiaturm ist die letzte Sehenswürdigkeit auf unserer Liste und sollte definitiv zu einem Ihrer Ausflugsziele in München gehören. Der Olympiaturm wurde am 22 Februar 1968 eröffnet und hat insgesamt eine Höhe von 291 Meter. Insgesamt hat der Bau des Olympiaturms 22 Millionen DM gekostet. Nach dem Nürnberger Fernsehturm ist der Olympiaturm das zweitgrößte Bauwerk in Bayern und hat bereits seit der Eröffnung über 43 Millionen Besucher angelockt.

Wie der Name schon sagt liegt der Olympiaturm direkt im Olympiapark und ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Olympiaturm befindet sich zudem auch eine Turmrestaurant bei dem man leckere Getränke und Speisen kaufen kann.

Wie bereits oben genannt kann man den Olympiaturm besuchen. Tickets kann man direkt vor Ort kaufen und man wird anschließend mit einem Aufzug nach oben gefahren. Für eine Übersicht der aktuellen Preise und Öffnungszeiten des Olympiaturms haben wir die Seite unten für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

Wofür ist München bekannt?

München ist für viele Sachen bekannt, aber vor allem für das Oktoberfest, die Weißwürste und Fußball. Weitere Merkmale die München zu einem bekannten Ort machen sind unter anderem der Olympiapark, sowie auch der Marienplatz der Millionen an Touristen und Besuchern jedes Jahr anzieht.

Was zeigt das Video von der Stadt München?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt München zeigt, die in Bayern, Deutschland liegt.

Wie kann man München erreichen?

München ist die größte Stadt in Bayern, weshalb es auch viele Möglichkeiten gibt wie man München erreichen kann. Die wohl einfachste Methode um München zu erreichen ist per Auto. Sie können hier folgende Autobahnen nutzen:

  • Autobahn A8: Entweder direkt bei Dachau/Fürstenfeldbruck Abfahren oder direkt in München reinfahren. Die Autobahn endet direkt in Stadt.
  • Autobahn A9: Sie können die Abfahrt München/Freimann nutzen oder der Autobahn weiter in Stadt folgen. Die Autobahn endet dort.
  • Autobahn A96: Auch diese Autobahn endet direkt in München. Sie können aber vorher die Abfahrt Gräfelfing nutzen.
  • Autobahn A95: Diese Autobahn endet in der Münchner Innenstadt.
  • Autobahn A94: Auch diese Autobahn führt direkt nach München rein. Vorher können Sie verschiedene Abfahrten vor München nutzen.
  • Autobahn A99: Diese Autobahn führt nicht direkt in München rein, sondern liegt außerhalb der Stadt. Wenn Sie den Straßenverkehr innerhalb von München meiden möchten ist dies die beste Autobahn die Sie nutzen können.
  • Autobahn A92: Die Autobahn führt direkt in die Autobahn A99. Von hieraus können Sie direkt nach München hereinfahren.

Eine weitere Möglichkeit besteht durch die Anreise mit dem Zug. Der Münchner Hauptbahnhof ist relativ groß und von hier kommen Züge aus ganz Deutschland, sowie auch aus der Schweiz und Österreich an. Für eine genaue Fahrplanauskunft empfehlen wir die Nutzung der Fahrplanauskunft der deutschen Bahn.

Die bequemste Möglichkeit um nach München zu kommen ist mit dem Flugzeug. Der Flughafen in München ist relativ groß und empfängt somit auch Flüge aus aller Welt. Für weitere Informationen zum Flughafen, sowie der Flugsuche können Sie die offizielle Seite des Flughafens in München nutzen.

Wie kann man sich in München am besten fortbewegen?

München hat eine Vielzahl verschiedener Fortbewegungsmöglichkeiten. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in München.

  • Auto. Das Auto kann man zum Fortbewegen in München immer nutzen. Aber gerade als Tourist von außerhalb kann dies etwas kompliziert und stressig werden, weshalb wir Ihnen empfehlen das Auto für den gesamten Urlaub eher stehen zu lassen.
  • Bus. München hat ein großes Busliniennetzwerk das Sie nutzen können. Dies ist nicht nur kostengünstig sondern spart auch noch Zeit. Eine genaue Auskunft der Buslinien für München finden Sie hier.
  • U-Bahn. Auch die U-Bahn und S-Bahn können Sie sich in München zunutze machen. Das Netz in München ist perfekt ausgebaut sodass Sie schnell an Ihr Ziel kommen sollten. Auch hier finden Sie den Fahrplan auf der oben verlinkten Webseite die wir bereits bei den Bussen erwähnt haben.
  • Fahrrad. Das Fahrrad ist eine umweltfreundliche Methode um sich in München fortzubewegen. Es kann allerdings gerade im Berufsverkehr hier auch schon mal etwas hektischer werden. Wenn Sie mit dem täglichen Berufsverkehr auf dem Fahrrad klarkommen, dann können Sie auch problemlos das Fahrrad in München nutzen.
  • E-Scooter. E-Scooter Anbieter gibt es genug in München. Hier können Sie zwischen verschiedenen Anbietern auswählen. Darunter zählen zum Beispiel Tier, Lime, Bird, Voi, Hive, Jump und Dott. Hier müssen Sie nur die App herunterladen und eine Bezahlungsmethode angeben und schon kann es losgehen.
  • Zu Fuß. Den Fußmarsch empfehlen wir Ihnen nur wenn das Ziel nicht zu weit entfernt liegt. Gerade wenn Sie eine Sehenswürdigkeit außerhalb oder am Rande von München anschauen möchten dann sollten Sie es sich zwei mal überlegen ob Sie den Weg zu Fuß bestreiten möchten.

Ist München einen Besuch wert?

Ja, München ist definitiv einen Besuch wert, denn es gibt viel zu Erleben in der schönen Stadt München. Neben vielen einzigartigen Museen und Attraktionen, gibt es hier auch tolle Parks, Türme und Sehenswürdigkeiten die es in keiner anderen Stadt so gibt und die Sie definitiv einmal gesehen haben sollten.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in München planen?

Für einen Urlaub in München sollten Sie zwischen 5 bis 7 Tage einplanen. München ist ohne Grund die größte Stadt in Bayern und deshalb ist es auch ratsam sich mit den Sehenswürdigkeiten Zeit zu lassen und die Stadt sich in Ruhe anzuschauen.

Was kann man in München mit Kindern machen?

Die größte Stadt in Bayern hat natürlich auch vieles für Kinder zu bieten. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in München.

  • Bayerische Staatsoper
  • Bavaria Filmstadt
  • Jochen Schweizer Arena
  • Planetarium im Deutschen Museum
  • Kegelbahn Sax
  • CinemaxX
  • Airhop München
  • Museum Mensch und Natur
  • City Kino
  • Tierpark Hellabrunn
  • Filmtheater Sendlinger Tor
  • Alter Botanischer Garten
  • Wildpark Poing
  • Bayerische Volkssternwarte
  • Paläontologisches Museum
  • DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd
  • Jux und Tollerei
  • Hi-Sky Riesenrad
  • Kindermuseum München

Wann ist die beste Zeit um München zu besuchen?

Die beste Zeit um München zu besuchen ist im Frühling und im frühen Sommer. Zu dieser Zeit sind noch nicht allzu viele Touristen in München und man kann sich entspannt alle der Sehenswürdigkeiten die München zu bieten hat anschauen.

Was sind die besten Hotels in München?

Natürlich möchten wir Ihnen auch die besten Hotels in München vorstellen, die Sie für einen Aufenthalt nutzen können. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in München.

  1. Sofitel Hotel München Bayerpost
  2. Mandarin Oriental München
  3. Hotel Augustin
  4. Premier Inn Hotel München City Schwabing
  5. Maritim Hotel München
  6. Innspire Hotel München
  7. Leonardo Hotel & Residenz München
  8. H2 Hotel München Olympiapark
  9. Premier Inn Munich Messe Hotel
  10. Vienna House Easy München
  11. Adina Apartment Hotel Munich
  12. Hotel Amper
  13. Hotel Motel One München
  14. ibis Muenchen Parkstadt Schwabing
  15. Hotel NH München City Süd

Was sind die besten Restaurants in München?

Gutes Essen findet man in München an jeder Ecke. Nun möchten wir Ihnen die besten Restaurants vorstellen die wir Ihnen für einen Aufenthalt in München wärmstens empfehlen können. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in München.

  1. Ratskeller München
  2. Restaurant Atelier Gourmet
  3. La Bohème Schwabing
  4. ESSENCE Restaurant
  5. MUN Restaurant
  6. Limoni Ristorante
  7. TIAN Restaurant München
  8. Chopan Schwabing
  9. Taverna Limani
  10. Restaurant Obalski
  11. Nur Einmal Leben
  12. Mariannenhof
  13. Tavernetta
  14. Restaurant Pfistermühle
  15. Little London / Bar & Grill

Was ist die offizielle Webseite von München?

Die offizielle Webseite von München lautet muenchen.de. Auf dieser Webseite finden Sie neben den aktuellen Nachrichten rund um München auch noch Informationen zu Veranstaltungen, Freizeit, Hotels, Verkehr, sowie auch Jobs, Sehenswertes und das Leben in München.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von München?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von München liegen.