Die 5 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Morbach

Letztes Update am 29 Mai 2023 von

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten Morbach vor. Morbach liegt in Rheinland-Pfalz im Landkreis Bernkastel-Wittlich und ist zudem auch ein anerkannter Luftkurort. Dies bedeutet das die Luft und das Klima in Morbach für die Gesundheit und Erholung förderlich sind.

Insgesamt hat Morbach eine Einwohnerzahl die über 10.000 liegt. Mit einer Fläche von 122,26 km² liegt die Bevölkerungsdichte von Morbach bei 86 Einwohner je Quadratkilometer.

Die Stadt Morbach ist aufgegliedert in 19 verschiedene Ortsbezirke. Neben der tollen Luft und dem angenehmen Klima in der Stadt, gibt es zudem auch tolle Sehenswürdigkeiten in Morbach die wir Ihnen heute einmal vorstellen möchten. Die besten Sehenswürdigkeiten in Morbach und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Hunsrücker Holzmuseum
  2. Archäologiepark Belginum
  3. Deutsches Telefon-Museum
  4. Traumschleife LandZeitTour
  5. Burg Baldenau

1. Hunsrücker Holzmuseum

Als erstes auf unserer Liste stellen wir Ihnen das das Hunsrücker Holzmuseum vor. Dies ist ein einzigartiges Museum in der Region von Morbach, das sich der Geschichte und Bedeutung von Holz widmet.

Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Objekten, die alle Aspekte des Holzhandwerks darstellen, von der Waldarbeit über die Holzbearbeitung bis hin zur Herstellung von Möbeln und Kunstgegenständen.

Ein Highlight des Museums ist seine umfangreiche Ausstellung von historischen Werkzeugen und Maschinen, die zur Holzbearbeitung verwendet wurden. Die Besucher können sehen, wie diese Werkzeuge im Laufe der Jahrhunderte verfeinert wurden und wie sie heute verwendet werden.

Zu den Dauerausstellungen gehören unter anderem der Holzerfahrungsraum, Die Verwandlung des Baumes, Leben vom Holz, Leben mit Holz, sowie auch der Holz-Spiele-Raum welcher für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist.

Neben der Ausstellung von Holzobjekten bietet das Museum auch regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen an. Unter anderem gibt es auch individuelle Führungen durch das Museum die man als Schulklasse oder Gruppe buchen kann.

Das Hunsrücker Holzmuseum ist ein Ort, an dem Besucher die Geschichte und Bedeutung von Holz hautnah erleben können. Wer die Region besucht, sollte sich unbedingt Zeit nehmen, um das Museum zu besuchen und sich von seiner Faszination für Holz verzaubern zu lassen.

Webseite

Adresse

2. Archäologiepark Belginum

Der Archäologiepark Belginum ist ein archäologisches Museum. Der Park wurde auf dem Gelände einer ehemaligen römischen Siedlung errichtet und bietet seinen Besuchern eine authentische und lehrreiche Erfahrung.

Eröffnet wurde das Museum im Jahre 2002, nachdem es zuvor 50 Jahre intensive Forschung hinter sich hatte. Der Archäologiepark ist bekannt für seine umfangreiche Sammlung an Artefakten, die bei archäologischen Ausgrabungen gefunden wurden.

Ein weiteres Highlight des Archäologieparks ist das Museum, das eine beeindruckende Sammlung von römischen Artefakten und Ausstellungen beherbergt. Neben der Dauerausstellung im Archäologiepark Belginum gibt es auch immer wieder Sonderausstellungen an denen alle herzlichst eingeladen sind.

Der Archäologiepark Belginum ist ein einzigartiger Ort, der die Geschichte und Kultur der römischen Besatzung in der Region darstellt. Wer in der Region ist, sollte unbedingt Zeit einplanen, um den Archäologiepark Belginum zu besuchen und sich von seiner faszinierenden Geschichte und Kultur begeistern zu lassen.

Webseite

Adresse

3. Deutsches Telefon-Museum

Wer sich für die Geschichte der Telekommunikation interessiert, für den ist das Deutsches Telefon-Museum in Morbach genau das richtige. Das Museum befindet sich in einem historischen Gebäude und beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Telefonen und anderen Geräten, die im Laufe der Zeit für die Kommunikation verwendet wurden.

Die Sammlung umfasst eine Vielzahl von Telefonen, darunter historische Modelle aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu modernen Handys und Smartphones. Es gibt auch eine umfangreiche Sammlung von Telefonzellen und -kabinen sowie andere Geräte wie Faxgeräte und Telegrafengeräte. Insgesamt umfasst die Sammlung über 2000 Exponate.

Das Museum bietet den Besuchern auch die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Telekommunikation und die Menschen, die dazu beigetragen haben, zu erfahren. So gibt es verschiedene Ausstellungen und zum Teil auch Führungen bei denen Sie mehr über die Historie der Telekommunikation erfahren können.

Das Deutsche Telefonmuseum ist ein einzigartiger Ort, der die Geschichte der Telekommunikation und die Technologie, die wir heute nutzen, darstellt. Es ist ein Ort, an dem Besucher eine Reise in die Vergangenheit unternehmen können, um zu verstehen, wie sich die Welt der Telekommunikation im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Webseite

Adresse

4. Traumschleife LandZeitTour

Für alle die gerne wandern, können wir die Traumschleife LandZeitTour empfehlen. Hierbei handelt es sich um einen einzigartigen Wanderweg, der sich durch die atemberaubende Landschaft der Hunsrück-Region schlängelt.

Der 12,7 Kilometer lange Rundweg bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Schönheit der Natur zu genießen und gleichzeitig mehr über die Geschichte und Kultur der Region zu erfahren. Der Weg ist gut ausgeschildert und bietet viele informative Tafeln, die die Geschichte und Kultur der Region erklären.

Die LandZeitTour beginnt in Morbach und führt die Wanderer durch eine abwechslungsreiche Landschaft, die von dichten Wäldern und weiten Wiesen bis hin zu malerischen Bächen und Hügeln reicht. Insgesamt hat der Wanderweg eine Länge von 8,1 Kilometer und wird als Leicht eingestuft. Für den gesamten Wanderweg benötigt man etwa 3 Stunden. Es gibt auch viele Rastplätze entlang des Weges, die zum Verweilen und Entspannen einladen.

Die Traumschleife LandZeitTour in Morbach ist ein unvergessliches Erlebnis, das Wanderern die Möglichkeit gibt, die Schönheit der Natur und die Geschichte und Kultur der Region zu entdecken. Es ist ein Ort, an dem Besucher die Hektik des Alltags hinter sich lassen und in eine ruhige und friedliche Umgebung eintauchen können und definitiv eine Empfehlung von uns.

Webseite

Adresse

5. Burg Baldenau

Als letzte Sehenswürdigkeit haben wir noch die Burg Baldenau für Sie mit aufgelistet. Die Burg Baldenau ist eine ehemalige Burganlage im Hunsrück, die auf einem Bergsporn nahe der Stadt Morbach liegt. Sie wurde etwa 1315 erbaut und diente damals als Schutzburg für die umliegenden Dörfer und Städte.

Im Laufe der Jahrhunderte wechselte die Burg mehrmals den Besitzer und wurde im Dreißigjährigen Krieg schwer beschädigt. Erst im Jahre 1649 wurde Sie wieder instand gesetzt, jedoch kurze Zeit später durch französische Truppen im Jahre 1689 auch wieder komplett zerstört.

Heute sind von der Burg Baldenau nur noch wenige Überreste zu sehen, darunter Teile der Umfassungsmauern und des Bergfrieds. Trotzdem ist die Burganlage ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Wanderer, da sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft bietet.

Die Burg Baldenau ist ein historisches Juwel im Herzen des Hunsrücks, das Besucher in eine andere Zeit zurückversetzt. Es ist ein Ort, an dem man die Geschichte und Kultur der Region hautnah erleben kann und eine Empfehlung von uns wert. Für weitere Informationen zur Burg Baldenau, haben wir die offizielle Webseite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

Wofür ist Morbach bekannt?

Morbach ist vor allem als Standort der Energielandschaft bekannt. Insgesamt hat Morbach vierzehn Windkraftanlagen, sowie auch eine große Photovoltaikanlag und eine Biogasanlage.

Was zeigt das Video von der Stadt Morbach?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Morbach zeigt, die in Rheinland-Pfalz, Deutschland liegt.

Wie kann man Morbach erreichen?

Morbach kann man am besten per Auto erreichen. Wenn Sie Morbach per Auto erreichen möchten, so lohnt sich die Autobahn A1. Hier fahren Sie an der Abfahrt Reinsfeld ab und fahren auf die B407 in Richtung Morbach. Von der Autobahnabfahrt bis nach Morbach sind es mit dem Auto noch ungefähr 30 Minuten Fahrtzeit.

Wie kann man sich in Morbach am besten fortbewegen?

Morbach ist eine kleine Stadt die nicht viele Fortbewegungsmöglichkeiten zu bieten. Allerdings braucht man hier auch nicht viele, da die Stadt nicht allzu groß ist. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Morbach.

  • Auto. Das Auto ist gerade für Fahrten außerhalb von Morbach geeignet, und dann definitiv zu empfehlen.
  • Bus. In der Umgebung und in Morbach fahren auch immer wieder ein paar Buslinien durch. Die genauen Fahrpläne für und um Morbach finden Sie hier.
  • Fahrrad. Das Fahrrad ist eine hervorragende Fortbewegungsart in Morbach, da die Stadt vor allem für ihr gutes Klima und ihre gute Luft bekannt ist. Beim Fahrradfahren empfehlen wir Ihnen immer einen Helm zu tragen.
  • Zu Fuß. Viele Sehenswürdigkeiten und auch die Wanderwege können Sie problemlos zu Fuß erreichen. Dies ist vor allem für einen tollen Luftkurort wie Morbach von Vorteil.

Ist Morbach einen Besuch wert?

Ja, Morbach ist einen Besuch wert. Auch wenn die Stadt Klein ist, hat Sie doch ein paar Sehenswürdigkeiten und viel Natur zu bieten, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Morbach planen?

Für einen Urlaub in Morbach können Sie zwischen 2 bis 3 Tage einplanen. Dies ist genug Zeit um alle Sehenswürdigkeiten in Morbach, sowie auch die Natur um Morbach erkundet zu haben.

Was kann man in Morbach mit Kindern machen?

In und um Morbach gibt es auch ein paar Aktivitäten die für Kinder mit geeignet sind. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Morbach.

  • Freibad Morbach
  • Vulkaneifel Therme
  • Aquapark Hambachtal
  • Freizeitzentrum Peterberg
  • Fußballgolf am Bostalsee
  • Naturwildpark Freisen
  • Deutsches Mineralienmuseum
  • Burg Grimburg
  • Feuerwehr Erlebnis Museum
  • Burg- und Hexenmuseum
  • Saarländisches Museum für Mode und Tracht
  • Bostalsee

Wann ist die beste Zeit um Morbach zu besuchen?

Die beste Zeit um Morbach zu besuchen ist im Frühling und im Sommer. Zu dieser Zeit kann man alle Sehenswürdigkeiten vollständig anschauen und auch gleichzeitig die Natur und die Umgebung im Morbach in vollen Zügen genießen.

Was sind die besten Hotels in Morbach?

Wenn Sie auf der Suche nach guten Hotels in Morbach sind, dann haben wir hier eine Auflistung für Sie. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Morbach.

  1. Hotel Hochwald Lodge
  2. Best Western Hotel St. Michael
  3. Hotel & Restaurant 2tHEIMAT
  4. Boardinghouse Morbach
  5. Gasthaus Restaurant „ZurPost“

Was sind die besten Restaurants in Morbach?

Zudem möchten wir Ihnen auch gute Restaurants in Morbach empfehlen. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Morbach.

  1. Hunsrückgrill
  2. Bistro 4-Witz
  3. Asia Wok
  4. Rohr´s Restaurant
  5. Pizzeria Lucania
  6. Café & Kino Heimat
  7. Zur Brieschmühle
  8. Wirtshaus Zum Dorfkrug
  9. Mayer’s Speisezimmer & Kronencatering
  10. Pitcher 2.0 Morbach

Was ist die offizielle Webseite von Morbach?

Die offizielle Webseite der Stadt Morbach lautet morbach.de. Auf dieser Webseite finden Sie aktuelle Informationen aus Morbach, sowie auch aktuellen Veranstaltungen und Informationen zu Sehenswürdigkeiten und vielem mehr.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Morbach?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Morbach liegen.