Die 7 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Minden

Letztes Update am 8 Mai 2023 von

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in der Stadt Minden vor. Minden ist eine Stadt die in Nordrhein-Westfalen liegt. Sie gehört außerdem zum Kreis Minden-Lübbecke und dem Regierungsbezirk Detmold an.

Insgesamt hat Minden eine Fläche von 101,12 km² und eine Einwohnerzahl von über 81.000 Einwohner zum Stand 2021. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte die bei 810 Einwohner je km² liegt. Die Stadt Minden hat insgesamt 19 verschiedene Stadtbezirke.

Minden ist natürlich auch für einige Sehenswürdigkeiten bekannt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige dieser Sehenswürdigkeiten in Minden vorstellen. Die besten Sehenswürdigkeiten in Minden und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Potts Park
  2. Kaiser-Wilhelm-Denkmal
  3. Wasserstraßenkreuz Minden
  4. Schachtschleuse Minden
  5. Dom zu Minden
  6. Museums-Eisenbahn Minden
  7. Mindener Museum

1. Potts Park

Als erste Sehenswürdigkeit in Minden fangen wir direkt mit einem Ausflugsziel an, das sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet ist. Beim Potts Park handelt es sich nämlich um einen Freizeitpark der für jedes Alter geeignet ist und viel Spaß und Spannung sorgt.

Eröffnet wurde der Park im Jahre 1969 und lockt im Jahr über 260.000 Besucher an. Mit einer Fläche von 15 Hektar und vielen Attraktionen ist der Park einer der größten Freizeitparks in der Region. Der Park bietet eine Vielzahl von Attraktionen, von Achterbahnen bis hin zu Wasserfahrten und Shows.

Der Park bietet eine Vielzahl von Attraktionen, von Achterbahnen bis hin zu Wasserfahrten und Shows. Besonders beliebt bei den Kindern sind die verschiedenen Themenbereiche. Hier können die Kleinen ihre Fantasie ausleben und auf Entdeckungsreise gehen.

Unter anderem gibt es im Park auch ein Museum, sowie auch verschiedene Shows und Veranstaltungen. Darunter zum Beispiel die Lasershow, oder auch das Science Center mit über 130 physikalischen Exponaten.

Der Park ist von April bis Oktober geöffnet und bietet auch in den Wintermonaten verschiedene Veranstaltungen an. Insgesamt ist der Potts Park in Minden ein Freizeitpark, der für die ganze Familie ein tolles Erlebnis bietet. Mit einer Mischung aus Nervenkitzel, Abenteuer und Entspannung ist hier für jeden etwas dabei.

Webseite

Adresse

2. Kaiser-Wilhelm-Denkmal

An der Porta Westfalica liegt das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, das von dem Baumeister Bruno Schmitz im Jahre 1892 bis 1896 gebaut wurde. Bei dem Denkmal handelt es sich um ein imposantes Monument, das an den ersten deutschen Kaiser Wilhelm I. erinnert.

Es befindet sich auf dem Wittekindshof, einem Hügel südlich der Stadt, und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen in der Nähe um Minden. Insgesamt liegt das Denkmal bei einer Höhe von rund 88 Meter und gehört damit auch zu den deutschen Nationaldenkmälern.

Die Errichtung des Denkmals sollte die Wertschätzung des Kaisers und die Anerkennung seiner Rolle in der Reichseinigung Deutschlands zum Ausdruck bringen. Auch das Denkmal ist dem zweiten Weltkrieg nicht verschont geblieben und wurde dadurch beschädigt. Restaurierungen an dem Denkmal wurden kurze Zeit später, nach dem zweiten Weltkrieg durchgeführt.

In der heutigen Zeit ist es ein wichtiges Kulturgut, das von vielen Menschen besucht wird, um sich an die historische Bedeutung Deutschlands zu erinnern. Nebenbei werden hier auch unter anderem Führungen am Kaiser-Wilhelm-Denkmal durchgeführt bei denen Sie ein tiefes Verständnis in die Geschichte dahinter erfahren. Mit seiner imposanten Größe und seiner historischen Bedeutung ist es ein Ort, an dem man die Vergangenheit Deutschlands hautnah erleben kann.

Webseite

Adresse

3. Wasserstraßenkreuz Minden

Das Wasserstraßenkreuz Minden ist ein beeindruckendes Bauwerk, das den Dortmund-Ems-Kanal und den Mittellandkanal miteinander verbindet. Es befindet sich in der Nähe der Stadt Minden und ist ein wichtiger Knotenpunkt für die Binnenschifffahrt in Deutschland.

Das Wasserstraßenkreuz wurde im Jahre 1915 erbaut und wurde über die Jahre hinweg immer wieder erweitert und fortgeführt. Das Wasserstraßenkreuz Minden hat eine enorme Bedeutung für die Binnenschifffahrt in Deutschland.

Durch die Verbindung der beiden Kanäle können Schiffe von der Nordsee bis zum Rhein und weiter bis zum Donau- und Elbegebiet fahren. Dadurch wird der Transport von Waren auf dem Wasserweg vereinfacht und der Straßenverkehr entlastet.

Mit seiner imposanten Größe und seiner Bedeutung für die Wirtschaft ist es ein Ort, den man besuchen sollte, um die beeindruckende Ingenieurskunst und die Bedeutung der Binnenschifffahrt hautnah zu erleben.

Webseite

Adresse

4. Schachtschleuse Minden

Neben der Wasserstraße wurde auch zusätzlich die Schachtschleuse Minden erbaut. Diese ist die kürzeste Verbindung zwischen Mittellandkanal und Weser und wurde im Jahre 1911 bis 1914 mit errichtet. Auch heute ist die Schlachtschleuse noch in Benutzung und ein wichtiger Teil der Binnenschifffahrt.

Insgesamt hat die Schleuse in Minden eine Kammerlänge die bei 85 Meter liegt und eine Breite von 10 Metern. Unter anderem ist Sie aufgrund des Sparbeckens und des Füllungsvermögens von 7300 m³ auch eine wassersparende Schleuse, vor allem für die Zeit in der Sie erbaut wurde.

Besucher der Schachtschleuse Minden können die beeindruckende Schleusenanlage hautnah erleben. Mit ihrer imposanten Größe und ihrer Bedeutung für die Wirtschaft ist sie ein Ort, den man besuchen sollte, um die Bedeutung der Binnenschifffahrt und die Geschichte der Schleusenanlagen hautnah zu erleben.

Webseite

Adresse

5. Dom zu Minden

Der Dom zu Minden, welcher auch als Mindener Dom bezeichnet wird ist eine römisch-katholische Propsteikirche. Der Dom zu Minden ist ein beeindruckendes Beispiel für romanische Architektur und ein imposantes Wahrzeichen der Stadt und eine wichtige Sehenswürdigkeit für Besucher aus aller Welt.

Er liegt in der unteren Altstadt von Minden und ist auch heute noch eine tolle Sehenswürdigkeit in Minden, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Der Dom verfügt zudem auc über eine Vielzahl von Kunstwerken und historischen Relikten.

Darüber hinaus gibt es Führungen durch den Dom und das umliegende Gelände, die von sachkundigen Führern geleitet werden und den Besuchern die Geschichte und Bedeutung des Doms näherbringen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der unten verlinkenden Seite.

Der Dom zu Minden ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein wichtiger Ort der christlichen Tradition. Mit seiner imposanten Größe und seiner historischen Bedeutung ist er ein Ort, den man besuchen sollte, um die Geschichte und Kultur der Stadt Minden zu erleben.

Webseite

Adresse

6. Museums-Eisenbahn Minden

Nun haben wir eine Sehenswürdigkeit die besonders für Eisenbahnfans geeignet ist. Die Museums-Eisenbahn Minden ist ein Eisenbahnverein die vor allem in für den touristischen Verkehr mit Zügen innerhalb und teils auch außerhalb von Minden verantwortlich ist.

Dabei fährt sie durch eine wunderschöne Landschaft mit Wäldern, Feldern und Flüssen. Die Züge sind historische Dampflokomotiven und historische Personenwagen, die restauriert und in einem hervorragenden Zustand erhalten wurden.

Die Museums-Eisenbahn Minden ist nicht nur eine Möglichkeit, die Landschaft zu genießen, sondern auch eine Gelegenheit, in die Geschichte der Eisenbahn einzutauchen. Dabei kann man die faszinierende Technik der Eisenbahn hautnah erleben und die Atmosphäre vergangener Zeiten genießen.

Die Museums-Eisenbahn Minden ist ein einzigartiges Ausflugsziel für die ganze Familie. Mit ihren historischen Zügen, der wunderschönen Landschaft und der faszinierenden Geschichte der Eisenbahn ist sie ein Ort, den man nicht verpassen sollte. Für weitere Informationen haben wir die offizielle Seite des Museums-Eisenbahn Minden für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

7. Mindener Museum

Als letzte Sehenswürdigkeit haben wir noch das Mindener Museum für Sie aufgelistet. Dieses Museum wurde bereits 1922 eröffnet und beherbergt eine umfangreiche Sammlung die vor allem für Geschichte, Landes- und Volkskunde verantwortlich ist.

Im Mindener Museum kann man eine Vielzahl von Exponaten bewundern, die die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner erzählen. Dazu gehören archäologische Funde aus der Steinzeit und dem Mittelalter, aber auch Gemälde, Skulpturen und Kunsthandwerk aus verschiedenen Epochen.

Das Mindener Museum bietet auch wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen und Veranstaltungen wie Vorträgen und Führungen an. Durch die Führungen erhält man ein noch tieferes Verständnis für die Geschichte von Minden und wir können eine solche Führung nur empfehlen.

Wer sich für die Geschichte von Minden interessiert, der ist im Mindener Museum gut aufgehoben. Mit seiner umfangreichen Sammlung und seinen besonderen Exponaten ist es ein wichtiger Ort für die Bewahrung des kulturellen Erbes der Region. Für weitere Informationen zum Mindener Museum haben wir die offizielle Seite des Museums für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

Wofür ist Minden bekannt?

Minden ist vor allem für sein Wasserstraßenkreuz und die Mindener Schlachtschleuse bekannt. Darunter sind unter anderem auch Bauten wie der Mindener Dom für die Bekanntheit von Minden verantwortlich.

Was zeigt das Video von der Stadt Minden?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Minden zeigt, die in Nordrhein-Westfalen, Deutschland liegt.

Wie kann man Minden erreichen?

Minden ist eine mittelgroße Stadt die man mit dem Auto und dem Zug erreichen. Wenn Sie sich für die Autofahrt entscheiden haben Sie entweder die Möglichkeit die Autobahn A30, oder die Autobahn A2 zu nehmen. In beiden Fällen müssen Sie noch eine kleine Strecke nach Minden bei der Autobahnabfahrt auf sich nehmen, um im Zentrum vom Minden anzukommen.

Wenn Sie direkt in Minden ankommen möchten, dann lohnt sich die Zugfahrt, den Minden hat einen eigenständigen Bahnhof. Für die aktuellen Fahrpläne von Ihrem Standort aus, empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Fahrplanauskunft der deutschen Bahn.

Wie kann man sich in Minden am besten fortbewegen?

Nun möchten wir Ihnen einige Fortbewegungsmöglichkeiten in Minden vorstellen. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Minden.

  • Auto. Gerade in einer mittelgroßen Stadt wie Minden lohnt sich das Auto besonders. Hier kann man innerhalb weniger Minuten die Sehenswürdigkeiten innerhalb Mindens, sowie auch außerhalb erreichen.
  • Bus. Der Bus ist eine gute und sparsame Alternative zum Auto. Auch hier haben Sie mehrere Buslinien die Sie an ihr Ziel führen werden. Den Busfahrplan für Minden und Umgebung finden Sie hier.
  • Fahrrad. Gerade in einer Stadt wie Minden ist das Fahrrad eine nette Abwechslung im Frühling und Sommer. Bitte achten Sie dabei immer darauf das Sie einen Helm im Straßenverkehr mit dem Fahrrad nutzen
  • Zu Fuß. Minden ist auch nicht allzu groß, weshalb Sie auch viele der Sehenswürdigkeiten per Fuß erreichen können. Dies ist vor allem spannend, da Minden eine schöne Stadt ist die sich nicht nur durch die Sehenswürdigkeiten, sondern auch durch die tolle Architektur und das Land hervorhebt.

Ist Minden einen Besuch wert?

Ja, Minden ist definitiv einen Besuch wert. Die Stadt zeichnet sich durch eine fantastische Lage und tolle Sehenswürdigkeiten aus und ist sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Erwachsene perfekt geeignet.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Minden planen?

Für einen Urlaub in Minden können Sie zwischen 4 bis 5 Tage einplanen. Genug Zeit um die Sehenswürdigkeiten anzusehen und gleichzeitig auch noch die Stadt und Natur von Minden zur erforschen.

Was kann man in Minden mit Kindern machen?

Natürlich ist Minden nicht nur für Erwachsene geeignet. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Minden.

  • Mega Bounce Minden
  • Kloster St. Mauritius
  • Botanischer Garten
  • Die Birke
  • Bootswana
  • Sommerbad Minden
  • Melittabad Minden
  • Fritz-Homann-Bad Minden
  • DAV Boulderspeicher
  • Rittergut Haddenhausen
  • Cinema Schwan/Savoy
  • Salzgrotte-Minden
  • Goethepark
  • Minigolf Minden
  • Kreisschwimmhalle Minden
  • Wietser Teich
  • Moltketurm
  • Fernmeldeturm Jakobsberg

Wann ist die beste Zeit um Minden zu besuchen?

Die beste Zeit um Minden zu besuchen ist im Frühling und im Sommer. Zu dieser Zeit kann man vor allem die Sehenswürdigkeiten die Minden bekannt machen, wie zum Beispiel die Schachtschleuse oder das Wasserstraßenkreuz in vollen Zügen genießen.

Was sind die besten Hotels in Minden?

Für einen Aufenthalt in Minden benötigen Sie natürlich auch ein gutes Hotel. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Minden.

  1. Hotel Silke
  2. Victoria Hotel Minden
  3. Hotel Kronprinz
  4. Lindgart Hotel
  5. Hotel FairSchlafen
  6. Marbella
  7. Hotel Bad Minden
  8. Hotel Exquisit – Elke Rusteberg e.K.
  9. Altes Gasthaus Grotehof – Ralf Poth
  10. Hotel Zum kühlen Grunde – Doppelzimmer

Was sind die besten Restaurants in Minden?

Neben guten Hotels möchten wir Ihnen auch die besten Restaurants in Minden nicht vorenthalten. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Minden.

  1. Die Knolle
  2. Enchilada Minden
  3. Restaurant Efes
  4. Restaurant Böhmerwald
  5. Cosimo Vini
  6. Cocco Pazzo Restaurant
  7. Maharaja indisches Restaurant
  8. Baier’s Restaurant
  9. Ristorante La Scala Minden
  10. Restaurant André
  11. Kaisersaal
  12. Plaka Griechisches Wein-Restaurant
  13. Dalmatien
  14. Frida
  15. Tapas Locas

Was ist die offizielle Webseite von Minden?

Die offizielle Webseite der Stadt Minden lautet minden.de. Auf der offiziellen Webseite der Stadt Minden finden Sie neben aktuellen Nachrichten und Veranstaltungen in Minden auch einen Stadtplan und noch vieles mehr, was relevant für einen Besuch in Minden sein könnte.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Minden?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Minden liegen.