Die 8 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Mannheim

Letztes Update am 25 März 2023 von

Dieser Artikel stellt Ihnen tolle Sehenswürdigkeiten in der Stadt Mannheim vor. Mannheim ist eine Stadt die in Baden-Württemberg liegt. Die Stadt Mannheim hat insgesamt über 311.000 Einwohner und damit die zweitbevölkerungsreichste Stadt des Landes.

Insgesamt hat die Stadt Mannheim eine Fläche von 144.97 km² und somit liegt die Bevölkerungsdichte hier bei 2151 Einwohner je Quadratkilometer. Die Stadt ist aufgeteilt in 17 verschiedene Stadtbezirke.

Die Stadt ist groß und bietet viele tolle Sehenswürdigkeiten an, die wir Ihnen heute vorstellen möchten. Wenn Sie als einen Urlaub oder Kurztrip nach Mannheim planen, dann sind Sie hier genau richtig. Die besten Sehenswürdigkeiten in Mannheim und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Wasserturm
  2. Technoseum
  3. Luisenpark
  4. Barockschloss
  5. Kunsthalle Mannheim
  6. Fernmeldeturm Mannheim
  7. Reiss-Engelhorn-Museen
  8. Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver

1. Wasserturm

Ein sehr bekanntes Wahrzeichen und eine Top Sehenswürdigkeit ist der Wasserturm in Mannheim. Dieser wurde im Jahre zwischen 1886 bis 1889 von dem Architekten Gustav Halmhuber erbaut. Ursprünglich wurde der Wasserturm für die Trinkwasserversorgung von Mannheim genutzt, ist aber seit dem Jahre 2000 stillgelegt.

Heute dient der Wasserturm nur noch als eine Sehenswürdigkeit die viele Touristen aus ganz Deutschland und den Nebenländern anzieht. Insgesamt hat der Turm eine Höhe von 60 Meter und kann bis zu 2000 m² an Volumen halten. Die Außenwände des Turmes wurden aus Sandstein gebaut, was man am Turm auch selbst durch seine tolle Bauart erkennen kann.

Mittlerweile gibt es auch ganze Führungen die den Wasserturms Mannheim mit einbeziehen. Hierbei erfährt man alles über die Hintergründe und die Geschichte des Mannheimer Wasserturms, welches vor allem für Leute die sich mit der Vergangenheit von Mannheim beschäftigen sehr interessant ist.

Mittlerweile wurde der Mannheimer Wasserturm restauriert um Ihn auch für die zukünftigen Generationen als Wahrzeichen Mannheims erhalten zu bleiben. Der Mannheimer Wasserturm ist früher, als auch heute noch eine tolle Sehenswürdigkeit die man bei einem Kurzurlaub in Mannheim nicht auslassen sollte.

Webseite

Adresse

2. Technoseum

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit ist das Technoseum, welches früher Landesmuseum für Technik und Arbeit hieß. Es wurde im Jahre 1990 eröffnet und durch die Architektin Ingeborg Kuhler erbaut. Das Museum bietet vor allem Anschauungsmaterial zur Industrialisierung an. Darunter gibt es hier auch dedizierte Experimentierstationen an denen die Besucher selbst naturwissenschaftliche und technische Zusammenhänge erlernen können.

Das tolle an dem Technoseum ist, das es sowohl für Kinder und Jugendliche und auch für Erwachsene etwas ist. So gibt es zum Beispiel verschiedene Dauerausstellungen und Sonderausstellungen bei denen man neue Sachen erlernen und herausfinden kann.

Eine der tollen Ausstellungen ist zum Beispiel die Ausstellungen „Technik, Mensch, Natur“. Bei dieser Ausstellungen wird vor allem die Interaktionen zwischen Mensch, der Technik und der Natur beleuchtet. Im hauptsächlichen geht es darum wie der Mensch über die Jahre zum Beispiel die Umwelt verändert hat und wie die Technik die Zukunft gestalten wird.

Nicht nur technikbegabte sind im Technoseum erwünscht. Alle die schon immer einen Einblick hinter die Kulissen von Technik haben wollten, können gerne das Technoseum besuchen. Hier wird wirklich jeder Besucher etwas interessantes für sich finden. Der Besuch ist es definitiv wert. Für weitere Informationen haben wir die offizielle Seite des Technoseums unten für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

3. Luisenpark

Die größte Parkanlage ist der Luisenpark, welcher am linken Neckarufer liegt. Aufgeteilt ist der Luisenpark in 2 verschiedene Teil. Einmal gibt es den öffentlichen Bereich, den Unteren Luisenpark und den Oberen Luisenpark, welcher privatwirtschaftlich genutzt wird.

Mittlerweile ist der Luisenpark eine richtige Touristenattraktion geworden. Dies liegt nicht nur an den vielen Grünflächen die der Park zu bieten hat, sondern auch an der Flora und Fauna. Darunter hat der Park viele schöne Blumenbeete und exotische Pflanzenarten die man beim Besuch entdecken kann. Dazu gibt es auch das Pflanzenschauhaus im Luisenpark in dem Tiere gehalten werden. Darunter zum Beispiel Schafe, Pferde, Hühner etc.

Auch für Kinder gibt es im Luisenpark einiges zu entdecken. Darunter hat man hier zum Beispiel ein Rampenlabyrinth, eine Seilbahn, eine Trampolinanlage und noch vieles mehr. Zudem gibt es im Luisenpark insgesamt 6 verschiedene Spielplätze, wobei ein Spielplatz ein Burgspielplatz und ein Spielplatz ein Wasserspielplatz ist. Auch ist hier eine Minigolfanlage und eine Minicar-Anlage vorhanden.

Auch sonst hat der Park viele Entspannungsmöglichkeiten und tolle Attraktionen zu bieten. Er ist also nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern für jedes Alter geeignet. Wenn Sie also sich entschiedenen haben, einen kleinen Urlaub in Mannheim zu machen, dann ist der Luisenpark definitiv den Besuch wert.

Webseite

Adresse

4. Barockschloss

Direkt in der Innenstadt von Mannheim liegt das Barockschloss, welches im Jahre zwischen 1720 und 1760 in Mannheim erbaut wurde. Früher war es die Residenz der Kurfürsten von Pfalz von 1720 bis in das Jahr 1777. In der heutigen Zeit wird es vor allem durch die Universität von Mannheim genutzt. Im Barockschloss befinden Sich mehrere Bibliotheken, sowie auch Vorlesungssäle und Seminarräumen.

Das Schloss überzeugt vor allem durch seine Architektur und seine prächtigen Fassaden und Säulen. Neben den Verzierungen werden Sie auch erstaunt über die Größe des Bauwerkes sein, denn das Barockschloss ist wirklich ein imposantes Bauwerk, das vor allem früher für Wohlstand und die Macht der Kurfürsten diente.

Leider blieb das Barockschloss Mannheim auch dem zweiten Weltkrieg nicht verschont. Nach Luftangriffen die gezielt auf Mannheim gerichtet waren, wurde das Barockschloss vollständig zerstört. Die Wiederaufbauarbeiten begannen im Jahre 1947. Die Bauarbeiten wurden erst im Jahre 2007 vollständig mit der Einweihung des Corps de Logis beendet.

Auch in der heutigen Zeit ist das Barockschloss Mannheim noch den Besuch wert. Natürlich werden hier auch Führungen angeboten, bei der Sie das innere des Schlosses erkunden können, und etwas über die Geschichte hinter dem Barockschloss Mannheim erfahren. Für genauere Informationen zu den Führungen, Preisen und Öffnungszeiten haben wir die offizielle Webseite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

5. Kunsthalle Mannheim

Wer sich für Kunst interessiert, der wird in der Kunsthalle Mannheim gut aufgehoben sein. Die Kunsthallte Mannheim ist ein Museum das sich vor allem auf die moderne und zeitgenössische Kunst in Mannheim spezialisiert hat.

Die Kunsthalle liegt am Friedrichsplatz in Mannheim und in der Sammlungen befinden sich unter anderem über 2150 Gemälde, 840 Skulpturen sowie unter anderem auch über 33.000 Handzeichen, Druckgraphiken und vieles mehr. Die Gemälde und Exponate aus der Kunsthalle Mannheim stammen aus dem 19. und dem 20. Jahrhundert.

Zu den bedeutendsten Künstlern zählen zum Beispiel Dahl, Manet, Sisley, Munch, Macke, Delaunay, Dix, Bacon, Heinisch, Beckmann und noch viele weitere. Neben den ausgestellten Exponaten und Sammlungen gibt es hier auch individuelle Führungen die für alle Altersgruppen geeignet sind.

Für genaue Informationen zu den Preisen, Öffnungszeiten und verschiedenen Veranstaltungen, sowie auch Sonderausstellungen haben wir die offizielle Seite der Kunsthalle Mannheims für Sie weiter unten verlinkt.

Webseite

Adresse

6. Fernmeldeturm Mannheim

Möchten Sie ganz hoch hinaus? Dann ist der Fernmeldeturm Mannheim genau das richtige für Sie. Der Fernmeldeturm Mannheim liegt zwischen dem Luisenpark und dem linken Ufer des Neckars und wurde im Jahre 1973 bis 1975 errichtet. Der letzte Umbau des Turmes fand im Jahre 2014 statt und auch in der heutigen Zeit wird er noch als eine tolle Sehenswürdigkeit in Mannheim genutzt.

Der Turm hat eine Höhe von 217,8 Meter und bietet am Aussichtspunkt eine super Aussicht über die Stadt Mannheim. Unter anderem gibt es im Fernmeldeturm Mannheim auch ein Drehrestaurant. So können Sie auf dem Turm die tolle Aussicht genießen und währenddessen auch etwas leckeres Essen.

Wer einmal einen guten Ausblick über die Mannheimer Stadt haben möchte, dem empfehlen wir den Fernmeldeturm Mannheim ganz besonders. Unter anderem haben Sie hier auch eine gute Anbindung an die Straßenbahn und die verschiedenen Buslinien, sodass Sie hier mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln schnell ankommen.

Für weitere Informationen zu den Preisen und den Öffnungszeiten des Fernmeldeturms Mannheim haben wir die offizielle Webseite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

7. Reiss-Engelhorn-Museen

Das Reiss-Engelhorn-Museen bewirtschaftet mehrere Museen, Kulturinstitute und Forschungseinrichtigen in Mannheim. Hier finden Sie vor allem Sammlungen an Kunst- und Kulturgütern die aus der ganzen Welt stammen.

Unter anderem gibt es hier zum Beispiel Einrichtungen wie zum Beispiel das Museum Zeughaus, Museum Weltkulturen, Museum Bassermannhaus, Museum Schillerhaus, Forum Internationale Photographie, ZEPHYR – Raum für Fotografier, Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie, Peter & Traudl Engelhornhaus und das Curt-Engelhorn-Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte.

Gegründet wurden die Reiss-Engelhorn-Museen im Jahre 1957. Auch heute erfreuen sich die Reiss-Engelhorn-Museen noch einer großen Besucherzahl. So kommen zum Beispiel jährlich zwischen 200.000 bis 300.000 Besucher in die verschiedenen Museumseinrichtungen und betrachten die tollen Exponate und Ausstellungen die es hier zu sehen gibt.

Unter anderem werden natürlich auch hier öffentliche Führungen, sowie auch Gruppen- und individuelle Führungen angeboten. Für weitere Informationen hierzu haben wir die offizielle Seite der Reiss-Engelhorn-Museen unten für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

8. Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver

In der Mannheimer Innenstadt liegt die Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver. Dies ist eine katholische Kirche welche im Jahre 1738 bis 1760 erbaut wurde. Sie wird auch als die bedeutendste Barockkirche im gesamten Südwestdeutschland bezeichnet.

Der Innenraum der Kirche ist prachtvoll mit prunkvollen Gemälden, Stuckarbeiten und Skulpturen geschmückt. Ein besonderes Merkmal der Jesuitenkirche ist zum Beispiel die Orgel. Diese gilt als eine der schönsten Orgeln in Deutschland und ist vor allem durch ihren ausdrucksstarken Klang bekannt geworden.

Insgesamt hat die Kirche 8 verschiedene Glocken. Die älteste Glocke ist hier die Francisca, welche im Jahre 1754 von J. M. Schilling gegossen wurde und ein Gewicht von ungefähr 1400 kg hat. Im Jahre 1956 kamen noch 5 weitere Glocken von F. W. Schilling hinzu. Die letzten 2 Glocken wurden schließlich im Jahre 1975 durch die Heidelberger Glockengießerei hergestellt.

Für alle die sich für die Architektur und Kirchen im Allgemeinen interessieren ist die Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver in Mannheim genau das richtige. Für relevante Informationen zu den Öffnungszeiten und den Veranstaltungen der Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver haben wir die offizielle Webseite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

Wofür ist Mannheim bekannt?

Mannheim ist vor allem für seine grünen Parkanlagen und den multikulturellen Charakter vieler Stadtviertel bekannt geworden. Unter anderem ist Mannheim auch eine wichtige Industrie- und Handelsstadt die vor allem Knotenpunkt für Frankfurt am Main und Stuttgart ist.

Was zeigt das Video von der Stadt Mannheim?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Mannheim zeigt, die in Baden-Württemberg, Deutschland liegt.

Wie kann man Mannheim erreichen?

Mannheim kann man am besten mit dem Auto, Zug oder Flugzeug erreichen. Wenn Sie sich für die Autofahrt entscheiden dann nehmen Sie entweder die Autobahn A6 und fahren auf die B38 beim Viernheimer Kreuz, oder die A656 beim Kreuz Mannheim. Die A656 endet direkt im Mannheim. Unter anderem können Sie auch die A61 nehmen und beim Kreuz Ludwigshafen auf die A650 fahren. Auch diese endet direkt in Mannheim bzw. Ludwigshafen am Rhein.

Wer sich für die Zugfahrt entscheidet, dem empfehlen wir die Fahrplanauskunft der deutschen Bahn. Hiermit können Sie ganz bequem die verschiedenen Zuglinien einsehen und ggf. auch gleich das nötige Ticket buchen. Der Mannheimer Bahnhof ist ziemlich groß und empfängt Züge aus allen Richtungen.

Unter anderem besitzt Mannheim auch einen kleineren Flughafen, den Sie für eine Ankunft in Mannheim nutzen können. Für einen genauen Flugplan, empfehlen wir Ihnen die offizielle Webseite des Flugplatzes Mannheim.

Wie kann man sich in Mannheim am besten fortbewegen?

Da Mannheim eine Großstadt ist, gibt es hier auch einige Fortbewegungsmöglichkeiten, die Sie nutzen können. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Mannheim.

  • Auto. Das Auto ist natürlich auch hier vorne mit dabei. Wir empfehlen es allerdings gerade im Berufsverkehr eher zu meiden, da sich in der Innenstadt von Mannheim es auch gerne einmal aufstaut.
  • Bus. Der Bus ist die günstige Alternative zum Auto. Das Busliniennetz in Mannheim ist sehr weit ausgebaut und alle der Sehenswürdigkeiten können mit dem verschiedenen Buslinien in Mannheim problemlos erreicht werden. Das Busliniennetz für Mannheim finden Sie hier.
  • Straßenbahn. Die Straßenbahn ist eine weitere kostengünstige Alternative. Da die S-Bahn auch oftmals schneller als der Bus ist, lohnt sich die Fahrt mit der Straßenbahn besonders. Ein Fahrplannetz für Mannheim finden Sie hier.
  • Fahrrad. Wer gerne an der frischen Luft ist, kann natürlich auch das Fahrrad benutzen. Sie können entweder ihr eigenes Fahrrad nutzen, oder eines in einem Fahrradverleihshop in Mannheim ausleihen.
  • E-Scooter. Auch E-Scooter sind eine gute Alternative um sich in Mannheim fortzubewegen. Unseren Recherchen nach gibt es unter anderem die Anbieter TIER, Lime, Bird, Voi und Dott, Bolt und Jawls als E-Scooter in Mannheim.

Ist Mannheim einen Besuch wert?

Ja, die Stadt Mannheim ist einen Besuch wert. Diese Großstadt bietet neben dem normalen Großstadt-Leben auch viele Parkanlagen mit Grünflächen und eine Vielzahl an tollen Sehenswürdigkeiten die Sie nicht verpassen sollten.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Mannheim planen?

Für einen Urlaub in Mannheim sollten Sie zwischen 5 bis 7 Tage einplanen. Die Stadt ist groß und hier gibt es viel zu entdecken. Deshalb sollten Sie hier auch ein paar mehr Tage als in anderen Städten einplanen, um wirklich alles von Mannheim gesehen zu haben.

Was kann man in Mannheim mit Kindern machen?

Wer einen Urlaub mit Kindern in Mannheim machen möchte, für den haben wir nun einige Attraktionen zusammengefasst. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Mannheim.

  • Smart Climb Mannheim
  • MalDuMal – Malschule
  • Tierpark Birkenheide
  • Kinderparadies Heidelberg
  • Zoo Heidelberg
  • Boulder Island
  • Märchenparadies
  • Planetarium Mannheim
  • Herschelbad Mannheim
  • Schlossgarten Schwetzingen
  • Odeon Kino
  • Barfußpfad Mannheim
  • Bowlingbahn Mannheim
  • Indoorspielplatz Kids Inn
  • Atlantis
  • DAV Kletteranlage Ludwigshafen
  • Sea Life Speyer
  • Maislabyrinth Hockenheim
  • Cinema Quadrat
  • Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim
  • alla hopp! in Schwetzingen
  • Indoorspielplatz Happy Kids
  • Emil-Schilling-Minigolfpark
  • Tiergarten Worms
  • CinemaxX
  • Jump4All 
  • Vogelpark Plankstadt

Wann ist die beste Zeit um Mannheim zu besuchen?

Die beste Zeit um Mannheim zu besuchen ist im Frühling, Sommer und Herbst. Zu diesen Jahreszeiten sind die Besuche für die Sehenswürdigkeiten in Mannheim besonders angenehm. Vor allem im Frühling und im Herbst muss man nicht mit einem großen Ansturm an Besuchern zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten rechnen.

Was sind die besten Hotels in Mannheim?

Nun möchten wir Ihnen noch einige der besten Hotels in Mannheim vorstellen, die Sie für einen Aufenthalt oder Kurzurlaub nutzen können. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Mannheim.

  1. SYTE Hotel Mannheim
  2. Hilton Garden Inn Mannheim
  3. LanzCarré Hotel Mannheim, a member of Radisson Individuals
  4. Radisson Blu Hotel, Mannheim
  5. Speicher7 Hotel
  6. Dorint Kongresshotel Mannheim
  7. Hotel NH Mannheim
  8. Mercure Hotel Mannheim Am Friedensplatz
  9. the niu Square
  10. Best Western Hotel Mannheim City
  11. Mercure Hotel Mannheim am Rathaus.
  12. Premier Inn Mannheim City Centre hotel
  13. NYX Hotel Mannheim
  14. Leonardo Hotel Mannheim City Center
  15. STAYTION Hotel Mannheim

Was sind die besten Restaurants in Mannheim?

Für gutes Essen in Mannheim ist natürlich auch gesorgt. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Mannheim.

  1. Keller’s Weinrestaurant
  2. PURiNO Mannheim
  3. Kurfürst Wirtshaus am Markt
  4. Restaurant „Alter Simpl“ im Herzen Mannheims
  5. HANS IM GLÜCK – MANNHEIM Glücksteinallee
  6. Bokeria Mannheim
  7. Mémoires d’Indochine am Paradeplatz
  8. Die Metzgerei
  9. Pardis Restaurant Mannheim
  10. Franco L’Osteria Vineria
  11. L’Osteria Mannheim
  12. Koko
  13. Restaurant Heimat
  14. Akropolis
  15. SQUARE Restaurant

Was ist die offizielle Webseite von Mannheim?

Die offizielle Seite von Mannheim lautet mannheim.de. Auf dieser Webseite finden Sie aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen in Mannheim, sowie auch Informationen zur Bildung, Wirtschaft, der Kultur dem Tourismus und noch vielen weiteren Informationen rund um die Stadt Mannheim.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Mannheim?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Mannheim liegen.