Die 7 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Heilbronn

Letztes Update am 25 März 2023 von

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in Heilbronn vor, die Sie bei einem Aufenthalt in Heilbronn besuchen können.

Heilbronn ist eine Stadt die im Bundesland Baden-Württemberg liegt und insgesamt eine Einwohnerzahl von über 125.000 Einwohner hat. Die Fläche der Stadt Heilbronn liegt bei 99,9 Quadratkilometer, was eine Bevölkerungsdichte von 1257 Einwohner je km² ausmacht.

Aufgeteilt ist die Stadt Heilbronn in 9 verschiedene Stadtteile. Die Stadt hat viele tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten die wir Ihnen nun einmal näher vorstellen möchten. Die besten Sehenswürdigkeiten in Heilbronn und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Experimenta – Das Science Center
  2. Kilianskirche
  3. Wertwiesenpark
  4. Götzenturm
  5. Erlebnispark Tripsdrill
  6. Museum im Deutschhof
  7. Bollwerksturm

1. Experimenta – Das Science Center

Wer sich für die Naturwissenschaft und die Technologie interessiert der ist im Experimenta gut aufgehoben. Das Experimenta in Heilbronn ist ein Science Center das viele lehrreiche Erfahrungen und Ausstellungen für Naturwissenschaft, sowie auch für Technologie anbietet.

Ein großer Fokus im Experimenta wird vor allem auf das eigene Lernen gesetzt. So werden zum die Besucher dazu ermutigt ihre eigenen Ideen und Hypothesen zu erforschen und diese dann anschließend zu testen.

Vor allem das jüngere Publikum wird im Experimenta Science Center viel Spaß haben. Das Experimenta wird nämlich auch oft von Schülern und Studenten innerhalb von verschiedenen Schulprojekten genutzt.

Aber auch für Leute die einfach nur an der Wissenschaft interessiert sind, lohnt sich hier ein Besuch. Die genauen Öffnungszeiten und verschiedenen Eintrittspreise haben wir auf der offiziellen Seite der Experimenta für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

2. Kilianskirche

Die Kilianskirche ist eine tolle Sehenswürdigkeit in Heilbronn die eine lange Geschichte hinter sich hat. Bei der Kirche handelt es sich um eine gotische Hallenkirche. Der Ursprung der Kirche geht bis in das 11. Jahrhundert zurück und auch heute hat die Kirche noch einiges an tollen Utensilien zu bieten.

Im Jahre 1944 wurde die Kilianskirche im Zuge des Zweiten Weltkrieges vollständig durch Fliegerangriffe und Brandbomben zerstört. Der Wiederaufbau der Kirche erfolgte im Jahre 1946 und ging bis in das Jahr 1974. Über die Jahre hinweg wurden immer wieder Sanierungen an der Kirche vorgenommen. Die letzte Sanierung war im Jahre 2003 bis 2005.

Unter anderem ist die Kirche mit einer tollen Inneneinrichtung bestückt. Der Westturm von Hans Schweiner wird auch als der bedeutenden Renaissancebauwerke nördlich der Alpen bezeichnet. Des weiteren befindet sich direkt in der Kirche der Altar von Hans Seyfer. Dieser stammt aus dem 1498 und ist aktuell immer noch in der Kirchen zu sehen.

Insgesamt besteht das Glockengeläut aus 8 bzw. 9 verschiedenen Glocken, wobei die älteste Glocke die Sturm- und Feuerglocke aus dem 14. Jahrhundert ist.

Die Kilianskirche ist für alle die sich für Kirchen und die Architektur dahinter interessieren, definitiv einen Besuch wert. Unter anderem bietet die Kilianskirche auch tolle Veranstaltungen und Gottesdienste an, an denen Sie teilnehmen können. Für weitere Informationen haben wir die offizielle Seite für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

3. Wertwiesenpark

Der Wertwiesenpark befindet sich zwischen der Kernstadt Heilbronn und dem Stadtteil Sontheim und bietet eine Fläche von 15 Hektar an, bei der man einen entspannten Spaziergang machen kann oder auch Picknicken oder zusammen spielen kann.

Der Park kommt bei vielen Heilbronner Einwohnern aufgrund der Lage sehr gut an und wird auch häufig genutzt. Unter anderem verfügt die Park über drei verschiedene Spielplätze die für Kinder geeignet sind. Darunter befindet sich zwei der Spielplätze am südlichen Eingang. Der dritte Spielplatz ist ein Wasserspielplatz, welcher sich am nördlichen Eingang des Wertwiesenparks befindet.

Weitere Merkmale des Wertwiesenparks sind unter anderem auch eine Halfpipe, sowie auch ein Festplatz mit einer Bühne. Im Park finden Sie auch verschiedene Skulpturen. Darunter zum Beispiel die Skultpur Romea und Julio die von Rolf Bodenseh im Wertwiesenpark hergestellt wurde.

Der Wertwiesenpark ist eine tolle Möglichkeit um einen entspannten Tag in Heilbronn zu verbringen. Ob Sie nun dort eine runde Joggen gehen möchten, einen Tag am Spielplatz oder auf der Spielwiese verbringen möchten, oder einfach nur die Skulpturen anschauen möchten bleibt Ihnen überlassen. Der Park bietet viele Aktivitäten an und ist den Besuch wert.

Webseite

Adresse

4. Götzenturm

Der Götzenturm in Heilbronn liegt im Stadtteil Heilbronn-Böckingen und ist ein tolles Bauwerk das eine atemberaubende Aussicht anbietet. Erbaut wurde der Götzenturm im Jahre 1392. Auch heute ist er noch ein wichtiger Teil der Geschichte um Heilbronn und eine tolle Sehenswürdigkeit.

Vor allem für Wanderer und Touristen ist der Götzenturm fast schon ein Muss bei einem Besuch in Heilbronn. Durch breite Treppen direkt im Götzenturm kann man bis an die Spitze ganz oben kommen und hat von hier einen tollen Ausblick über die Stadt Heilbronn.

Zudem wurden an dem Götzenturm in den letzten Jahren auch einige Restaurierungen vorgenommen um das Erlebnis für Touristen und Besucher noch besser zu machen.

Da der Götzenturm direkt in der Innenstadt von Heilbronn liegt, ist er auch eine gute Sehenswürdigkeit die man bei einem Stadtrundgang mit einbauen kann.

Webseite

Adresse

5. Erlebnispark Tripsdrill

Etwas weiter außerhalb von Heilbronn liegt der Erlebnispark Tripsdrill. Der Erlebnispark liegt bei Cleebronn und ist etwa eine halbe Stunde mit dem Auto von Heilbronn entfernt. Der Erlebnispark ist vor allem für Kinder und Jugendliche sehr geeignet.

Zu den besten Fahrgeschäften im Erlebnispark zählen unter anderem die aufregenden Achterbahnen, sowie auch die Karussells, die Kettenkarussells und die verschiedenen Fahrgeschäfte die ausschließlich für Kinder geeignet sind.

Es gibt aber nicht nur tolle Fahrgeschäfte im Erlebnispark Tripsdrill. Zudem hat der Park auch ein eigenes Wildparadies, einen Wasserpark und verschiedenen Natur-Resorts bei denen man Übernachten kann. Auch werden hier immer wieder verschiedene Veranstaltungen gemacht die sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet sind.

Wer ein aufregendes Abenteuer mit der ganzen Familie haben möchte, für den ist der Erlebnispark Tripsdrill die richtige Entscheidung. Für die genauen Öffnungszeiten des Parks, sowie auch die Eintrittskoste, haben wir die offizielle Seite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

6. Museum im Deutschhof

Wer sich für Kultur, Kunst und Archäologie interessiert, der ist bei den Städtischen Museen Heilbronn genau richtig. Die Städtische Museen Heilbronn befinden sich im Deutschhof und sind ein Verbund aus verschiedenen Museen der Stadt Heilbronn.

Von der archäologischen Seite befinden Sich zum Beispiel viele Bodenfunde aus der Umgebung in dem Museum. Ein Highlight ist zum Beispiel ein 600.000 Jahre Alter Tierknochen, der aus dem Frankenbacher Schottern stammt. Viele der Exponate stammen aus der Steinzeit, sowie auch aus der Römerzeit.

In der Kunstsammlung finden Sie vor allem Kleinplastiken, Malerei und Grafik die regionale Bezüge haben. Darunter sind hier zum Beispiel Werke von Künstlern wie zum Beispiel Ernst Barlach, Wilhelm Lehmbruck, Henry Moore, Auguste Rodin und noch vielen weiteren Künstlern international, aber auch aus der Region ausgestellt.

In der kulturhistorischen Sammlung wird der Fokus vor allem auf die Nutzung des Neckars bei Heilbronn, sowie auch auf die Heilbronner Papierindustrie und vielen weiteren Industriepionieren gelegt. Zudem werden in den Städtische Museen Heilbronn auch immer verschiedene Sonderausstellungen gemacht, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Wer sich also für Kultur, Kunst oder Archäologie interessiert der ist in den Städtischen Museen Heilbronn herzlichst willkommen. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite, die wir unten für Sie verlinkt haben.

Webseite

Adresse

7. Bollwerksturm

Als letzte Sehenswürdigkeit in Heilbronn auf unserer Liste steht der Bollwerksturm. Der Bollwerksturm ist schon einige Jahre alt und es wird davon ausgegangen das seine Geschichte bis in das 13 Jahrhundert zurückgeht.

Der Bollwerksturm steht auch heute noch und hat eine Höhe von insgesamt 20 Meter und bietet einen tollen Ausblick über die Stadt Heilbronn. Damals wurde der Turm auch als runder Turm oder als kugeliger Turm bezeichnetet.

Der Bollwerksturm ist ähnlich wie der Götzenturm auch ein Teil der ehemaligen Stadtbefestigungs Heilbronn. Auch der Bollwerksturm ist leider den Angriffen des zweiten Weltkrieges nicht verschont geblieben und wurde durch Luftangriffe schwer beschädigt. Jedoch hatte man den Bollwerksturm die Jahre danach wieder errichtet und seitdem ist eine tolle Sehenswürdigkeit die Heilbronn mit schmückt.

Da auch dieser Turm direkt in der Innenstadt liegt, ist er eine besondere Sehenswürdigkeit die man bei einem Rundgang durch die Stadt mit einbeziehen kann.

Webseite

Adresse

Wofür ist Heilbronn bekannt?

Heilbronn wird vor allem als Stadt des Weins bezeichnet, da es viele ausgedehnte Rebflächen zur Verfügung hat die für den Weinanbau genutzt werden.

Was zeigt das Video von der Stadt Heilbronn?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Heilbronn zeigt, die in Baden-Württemberg, Deutschland liegt.

Wie kann man Heilbronn erreichen?

Heilbronn kann man am besten mit dem Auto oder per Zug erreichen. Wenn Sie sich dafür entscheiden das Auto zu nehmen, dann empfehlen wir Ihnen die Autobahn A6. Diese Autobahn führt direkt durch Heilbronn und Sie können entweder die Abfahrt Heilbronn/Untereisesheim oder die Abfahrt Heilbronn/Neckarsulm nehmen, um direkt im Zentrum von Heilbronn anzukommen.

Wer sich für die Zugfahrt entscheidet der muss je nach Zugfahrt mit ein paar Umstiegen rechnen. Der Bahnhof in Heilbronn empfängt allerdings Züge aus allen Richtungen, sodass man hier keine Probleme mit den Zügen haben sollte. Für einen genauen Fahrplan empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Fahrplanauskunft der deutschen Bahn.

Wie kann man sich in Heilbronn am besten fortbewegen?

Nun kommen wir zu den verschiedenen Möglichkeiten sich in Heilbronn fortzubewegen Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Heilbronn.

  • Auto. Gerade wenn Sie schnell an Ihr Ziel kommen möchten ist das Auto die beste Wahl.
  • Bus. Wer ein wenig Geld sparen will, der kann natürlich auch das Buslinien-Netz in Heilbronn nutzen. Die Fahrpläne für die Stadt Heilbronn finden Sie hier.
  • Fahrrad. Gerade im Frühling und im Sommer ist es sehr angenehm Fahrrad zu fahren. Unter anderem kann man sich in Heilbronn in verschiedenen Läden auch Fahrräder für eine gewisse Zeit ausleihen.
  • E-Scooter. Wer gerne Elektroroller nutzt, kann diese auch in Heilbronn benutzen. Hier gibt es unter anderem die Anbieter Lime, Tier und Zeus.

Ist Heilbronn einen Besuch wert?

Ja, Heilbronn ist einen Besuch wert. Hier gibt es neben tollen Sehenswürdigkeiten auch schöne Bauwerke und wunderschöne Parks die zum Verweilen einladen und Ihnen definitiv gefallen werden.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Heilbronn planen?

Für einen Urlaub in Heilbronn können Sie zwischen 3 bis 5 Tage einplanen. In dieser Zeitspanne haben Sie genügend Zeit alle Sehenswürdigkeiten anzusehen und auch noch ein wenig Freizeit in Heilbronn zu verbringen.

Was kann man in Heilbronn mit Kindern machen?

Neben dem oben genannten Erlebnispark in der Nähe von Heilbronn gibt es natürlich auch noch weitere einzigartige Aktivitäten für Kinder in Heilbronn. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Heilbronn und Umgebung.

  • Neckarboot Bootsverleih
  • Anomalie Escape Heilbronn
  • Cube Escape Heilbronn
  • Open Air Kino Heilbronn
  • Botanischer Obstgarten
  • CinemaxX
  • DAV Kletterturm Viehweide
  • Neckaruferpark
  • Ziegeleisee
  • Escape Room bei Exodus Heilbronn
  • Galgenberg
  • Ludwigschanze
  • Bowlingbahn Vereinsheim im Ried
  • Kinostar Arthaus
  • Stadtgarten
  • Kletterarena der Sektion Heilbronn des DAV Klettern und Bouldern in Heilbronn
  • Quartiersgarten

Wann ist die beste Zeit um Heilbronn zu besuchen?

Die beste Zeit um Heilbronn zu besuchen ist im Frühling. Zu dieser Zeit herrschen noch angenehme Temperaturen um alle der Sehenswürdigkeiten anzusehen ohne direkt ins Schwitzen zu kommen. Unter anderem ist auch der Touristenansturm im Frühling geringer.

Was sind die besten Hotels in Heilbronn?

Wer länger als nur einen Tag in Heilbronn sein möchte, der benötigt natürlich auch ein gutes Hotel. Dafür haben wir mit unserer Auflistung hier gesorgt. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Heilbronn.

  1. Insel-Hotel
  2. Park Villa
  3. Gästehaus Bauer – Schlafen auf dem Weingut
  4. Vienna House Easy by Wyndham Neckarsulm
  5. Hotel Newton Heilbronn
  6. nestor Hotel Neckarsulm
  7. Welcome Hotel Neckarsulm
  8. ibis Hotel Heilbronn City
  9. B&B Hotel Heilbronn
  10. City Studios Warum ins Hotel
  11. HARBR. hotel Heilbronn
  12. Mercure Hotel Heilbronn
  13. Best Western Hotel Am Kastell
  14. Hotel Gasthof zum Rössle
  15. Heilbronner Hotel am schönen Theater

Was sind die besten Restaurants in Heilbronn?

Gute Restaurants in Heilbronn gibt es viele, deshalb ist es auch umso schwerer eine Entscheidung zu finden. Mit unserer Liste an Restaurants die wir in Heilbronn empfehlen, können wir Ihnen hoffentlich bei Ihrer Entscheidung helfen. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Heilbronn.

  1. Lehners Wirtshaus Heilbronn
  2. L’Osteria Heilbronn
  3. HANS IM GLÜCK – HEILBRONN Sülmercity
  4. Burgerheart Heilbronn
  5. Mythos
  6. Restaurant Beichtstuhl
  7. Restaurant Delphi
  8. Kutuki
  9. Restaurant Trappensee
  10. NOSH’T
  11. Restaurant Rebstock La Petite Provence
  12. MySapa
  13. Anroll Restaurant
  14. PIER 58 Flammerie
  15. Falafel Beirut

Was ist die offizielle Webseite von Heilbronn?

Die offizielle Webseite von Heilbronn lautet heilbronn.de. Auf der offiziellen Webseite finden Sie relevante Informationen zur Stadt Heilbronn, sowie auch aktuelle Meldungen und Veranstaltungen in Heilbronn. Dazu finden Sie auf dieser Webseite auch Informationen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Heilbronn.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Heilbronn?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Heilbronn liegen.