Die 7 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Letztes Update am 25 März 2023 von

Der heutige Artikel beschäftigt sich mit den besten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg. Heidelberg ist eine Stadt die im Bundesland Baden-Württemberg liegt und insgesamt eine Einwohneranzahl von über 159.000 Menschen hat.

Heidelberg hat eine Fläche von 108,83 km² was damit eine Bevölkerungsdichte von 1463 Einwohner ausmacht die hier auf jeden Quadratkilometer leben. Aufgeteilt ist die Stadt Heidelberg in 10 verschiedene Stadtteile

Die Stadt liegt direkt am Neckar und ist daher auch deshalb ein beliebtes Touristenziel. Aber auch sonst bietet die Stadt neben dem Neckar einige tolle Sehenswürdigkeiten, die wir Ihnen nun einmal etwas näher vorstellen möchten. Die besten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Schloss Heidelberg
  2. Deutsches-Apotheken-Museum
  3. Alte Brücke
  4. Heiliggeistkirche
  5. Königstuhl
  6. Philosophenweg
  7. Neckarwiese

1. Schloss Heidelberg

Als erste Sehenswürdigkeit auf unserer Liste befindet sich das Schloss Heidelberg, welches seit dem 19. Jahrhundert auch ein Inbegriff deutscher Romantik für Touristen aus der ganzen Welt ist. Unter anderem zählt diese Sehenswürdigkeit auch zu den berühmtesten Ruinen in ganz Deutschland.

Früher war dies die Residenz der Kurfürsten von Pfalz bis das Schloss schließlich im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört wurde. Nur teilweise wurde das Heidelberger Schloss nach den Sprengungen restauriert, und auch heute sieht man noch einige der Spuren von früher.

Das Schloss ist riesig und verfügt über viele verschiedene Schlosstürme, Gärten, Schlossgebäude sowie auch weitere Anlagen wie zum Beispiel einen Burggraben, Kasematten, Altan und noch vieles mehr, was man alles vor Ort erkunden kann.

Natürlich werden vor Ort auch Führungen und verschiedene Veranstaltungen im Schloss Heidelberg angeboten. Für eine genaue Auflistung der verschiedenen Führungen, sowie auch Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten haben wir die offizielle Webseite des Schlosses Heidelberg für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

2. Deutsches-Apotheken-Museum

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit die direkt mit dem Heidelberger Schloss kombiniert werden kann, ist das Deutsche-Apotheken-Museum. Dieses befindet sich im Heidelberger Schloss und kann also perfekt mit einem Ausflug zum Schloss kombiniert werden.

Im Deutschen-Apotheken-Museum finden Sie Informationen zu der Geschichte der Pharmazie und das Museum hat eine große Sammlungen von Exponaten die aus dem Antiken bis in das 21. Jahrhundert stammen und sehr interessant sind.

Gegründet wurde das Museum bereits im Jahre 1937. Damals wurde die Sammlung von Walter Heinrici aufgebaut mit weiteren Spenden die von Apotheken und anderen Privatsammlungen.

Unter den Exponaten sind zum Beispiel emailbemalte Gläser die aus dem 18. Jahrhundert stammen, sowie auch technische Gläser die aus dem 17. Jahrhundert und dem 19. Jahrhundert stammen. Unter anderem finden Sie hier auch eine große Arzneimittelsammlung speziell für das 17. Jahrhundert und das 18. Jahrhundert. Diese wurden hauptsächlich für den Heimgebrauch genutzt. Die Sammlung erstreckt sich von dem 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Wer sich für Pharmazie und die Geschichte dahinter interessiert, der ist im Deutschen-Apotheken-Museum gut aufgehoben und wird hier viel interessantes finden. Aber auch wer einfach nur das Schloss besucht und das Deutsche-Apotheken-Museum vor Ort vorfindet, ist dort herzlich willkommen.

Webseite

Adresse

3. Alte Brücke

Die Alte Brücke Heidelberg, welche auch Karl-Theodor-Brücke genannt wird, ist eine Bogenbrücke in Heidelberg die über den Neckar geht ist die neunte Brücke die an dieser Stelle erbaut wurde. Die Brücke wurde aus roten Sandstein aus der Region hergestellt und hat insgesamt eine Länge von 200 Meter und eine Breite von 7 Meter.

Die Brücke wurde 1788 hergestellt und somit etwas noch unter 250 Jahre alt. Zuvor gab es bereits 8 Vorbrücken an dieser Stelle die aus vorwiegend aus Holz hergestellt wurden, was dazu führte das viele der Brücken nur für eine geringe Zeit standhielten. Die ersten Brücken an dieser Stelle wurden bereits zu Römerzeiten gebaut.

Dem zweiten Weltkrieg blieb leider auch diese Brücke nicht verschont. Am 29. März im Jahre 1945 wurde die Brücke von Pioniereinheiten der deutschen Wehrmacht gesprengt. Dies wurde zum Schutz der Stadt Heidelberg gemacht, was allerdings nicht funktionierte, da die 63. US-Infanteriedivision bereits am nächsten Tag in Heidelberg einmarschiert ist. Im Jahre 1946 begann der Wiederaufbau der Brücke und im Jahre 1947 konnte die Brücke erneut benutzt werden.

Unter anderem befinden sich auf der Brücke auf schöne Brückenfiguren die von dem Bildhauer Franz Conrad Linck entworfen wurden. Darunter gibt es auch noch die Nepomuk-Statue und den Brückenaffen als Statuen, die man auf der Brücke findet.

Webseite

Adresse

4. Heiliggeistkirch

Inmitten der Heidelberger Altstadt befindet sich die Heiliggeistkirche, welche einen achteckigen Glockenturm hat, der das Stadtbild von Heidelberg prägt.

Die Kirche wurde von 1398 bis 1515 errichtet. Sie war einst als Grablege der Kurfürsten von Pfalz und als repräsentatives Gotteshaus gedacht. Allerdings wurden durch den Pfälzischen Erbfolgekrieg die Fürstengräber verwüstet.

Erbaut ist die Kirche aus Sandsteinquadern die aus dem Neckartal stammen. Die Kirche hat ein vierstimmiges Glockengeläut aus einem Guss. Gegossen wurden die Glocken im Jahre 1738 und tragen den Namen Christus, Maria, Dreifaltigkeit und Immaculata.

Die Kirche hat täglich von Montag bis Sonntag für Besichtigungen geöffnet. Wer zusätzlich auch an den Gottesdiensten teilhaben möchte, für den haben wir die offizielle Webseite der Heiliggeistkirche unten verlinkt. Dort finden Sie alle Öffnungszeiten und Termine zur Kirche.

Webseite

Adresse

5. Königstuhl

Der Königstuhl ist eine weitere Sehenswürdigkeit die wir Ihnen in Heidelberg empfehlen. Dabei handelt es sich hierbei um einen Berg der eine Höhe von 570,3 Meter hat und somit der höchste Berg des Kleinen Odenwaldes ist.

Der Königstuhl ist ein perfektes Ziel für alle die gerne wandern. Von der Heidelberger Innenstadt aus gibt es verschiedene Wanderwege die man nehmen kann um dem Königstuhl an seinem höchsten Punkt zu erreichen.

Zudem gibt es auf den Wegen auch weitere tolle Sehenswürdigkeiten zu sehen. Darunter zum Beispiel einmal das Heidelberger Schloss, das wir bereits oben vorgestellt haben. Darunter auch die Heidelberger Bergbahn, welche eine historische Standseilbahn in Heidelberg ist, oder die Himmelsleiter welche über 1200 Stufen verfügt und vom Heidelberger Schloss bis hin zur Gipfelregion des Königstuhls gehen.

Wer also gerne viel wandert und in der Natur unterwegs ist, der wird mit dem Königstuhl definitiv eine gute Wahl haben. Weitere Informationen zum Königstuhl haben wir unten auf der offiziellen Seite für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

6. Philosophenweg

Ein weitere toller Wanderweg ist der Philosophenweg. Dieser Wanderweg ist circa 2 Kilometer lang und startet vom Stadtteil Neuenheim in Heidelberg und führt auf den Heiligenberg. Der Philosophenweg liegt direkt gegenüber vom Heidelberg Schloss und ist eine sehr tolle Sehenswürdigkeit bei der man eine tolle Sicht auf die Heidelberger Altstadt und den Neckar bekommt.

Gerade am Anfang mag der Philosophenweg etwas steil sein, jedoch legt sich das je weiter man im Wanderweg voranschreitet. Der Name Philosophenweg kommt übrigens von Studenten die den Wanderweg damals so benennt haben, da er in der damaligen Zeit schon ein toller romantischer Wege für lange Spaziergänge und ungestörte Zweisamkeit war.

Auch in der heutigen Zeit ist der Philosophenweg noch eine beliebte Sehenswürdigkeit in Heidelberg. Nicht nur weil man hier die tolle Natur und die Wälder von Heidelberg erkunden kann, sondern auch weil man am Ende des Weges eine atemberaubende Aussicht auf die Altstadt, das Schloss Heidelberg und den Neckar haben kann.

Webseite

Adresse

7. Neckarwiese

Als letzte Sehenswürdigkeit in Heidelberg, die Sie an einem warmen Sommertag definitiv nicht auslassen sollten ist die Neckarwiese. Diese liegt am Nordufer des Neckars und ist eine Anlage die insgesamt fünf Hektar an Grünfläche bietet.

Auf der Neckarwiese befinden Sich unter anderem auch ein Kinderspielplatz, Toiletten, Duschmöglichkeiten und ein Kiosk. Vor allem im Frühling und im Sommer ist die Neckarwiese gut besucht und lockt Touristen und Einwohner von Heidelberg an um einen entspannten Tag am Neckar zu verbringen.

Unter anderem werden hier jährlich auch immer wieder tolle Veranstaltungen getätigt. Darunter zum Beispiel die Heidelberger Ruderregatta die im Mai stattfindet, oder das Festival des Sports das im Juli stattfindet. Darunter sind noch etliche weitere Veranstaltungen die auf der Neckarwiese stattfinden.

Wer sich also einen entspannten Tag in Heidelberg machen möchte, für den Empfehlen wir die Neckarwiese ganz besonders. Die Neckarwiese liegt direkt in der Nähe der Innenstadt von Heidelberg und ist daher auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Webseite

Adresse

Wofür ist Heidelberg bekannt?

Heidelberg ist vor allem für das Schloss Heidelberg, aber auch für die älteste Universität Deutschland bekannt. Darunter kann man in Heidelberg eine lebendige und vielseitige Kulturszene erwarten und es wird einem definitiv nicht langweilig.

Was zeigt das Video von der Stadt Heidelberg?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Heidelberg zeigt, die in Baden-Württemberg, Deutschland liegt.

Wie kann man Heidelberg erreichen?

Heidelberg kann man am besten per Auto oder per Zug erreichen. Wenn Sie das Auto nehmen, dann empfehlen wir Ihnen die Autobahn A5 zu nutzen die direkt durch Heidelberg führt. Hier können Sie entweder beim Kreuz Heidelberg oder beim Kreuz Heidelberg-Schwetzingen abfahren. Alternativ können Sie auch die Autobahn A6 nehmen und beim Kreuz Mannheim auf die Autobahn A656 auffahren, welche in Heidelberg endet.

Wer sich für die Zugfahrt entscheidet, dem empfehlen wir die Fahrplanauskunft der deutschen Bahn. Mit der Fahrplanauskunft können Sie die genaue Route, sowie auch die Umsteigemöglichkeiten einsehen. Der Heidelberger Hauptbahnhof empfängt Züge aus allen Richtungen, sodass auch die Ankunft hiermit sehr einfach ist.

Wie kann man sich in Heidelberg am besten fortbewegen?

Wer sich in Heidelberg fortbewegen möchte, der hat einige gute Fortbewegungsmöglichkeiten die sowohl für Innerorts, als auch Außerorts geeignet sind. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Heidelberg.

  • Auto. Das Auto ist wie immer die beste Möglichkeit um in einer Stadt wie Heidelberg voranzukommen. Im Berufsverkehr müssen Sie allerdings mit kleinen Staus innerorts rechnen.
  • Bus. Der Bus ist eine weitere gute Möglichkeit. Das Busliniennetz in Heidelberg ist gut ausgebaut, sodass Sie immer an ihre Ziele innerhalb von Heidelberg kommen werden. Für eine Fahrplanauskunft der Buslinien klicken Sie bitte hier.
  • Fahrrad. Gerade in einer Stadt wie Heidelberg macht das Fahrrad fahren richtig Spaß. Hier gibt es einige Fahrradwege, die man sich mit einem Fahrrad zu nutze machen kann und gerade im Frühling und Sommer ist das Fahrrad hier sehr zu empfehlen.
  • E-Scooter. Wer gerne E-Scooter fährt, der kann natürlich diese auch in Heidelberg nutzen. Laut unseren Informationen stehen dort E-Scooter der Marke Lime und TIER.

Ist Heidelberg einen Besuch wert?

Ja, die Stadt Heidelberg ist definitiv einen Besuch wert. Hier werden Sie nicht nur die tollen Altstadt-Gassen und das Schloss Heidelberg Sie beeindrucken, sondern Sie werden auch noch die schöne Natur und die Wälder um Heidelberg herum zu schätzen wissen.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Heidelberg planen?

Für einen Urlaub in Heidelberg können Sie zwischen 3 bis 5 Tage einplanen. Genug Zeit um alle Sehenswürdigkeiten angesehen zu haben und dazu auch noch ein wenig Freizeit zu haben.

Was kann man in Heidelberg mit Kindern machen?

Wer seine Kinder mit auf einen Kurztrip in Heidelberg bringen möchte, für den haben wir nun ein paar tolle Aktivitäten. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Heidelberg.

  • Penta-Park
  • Kegelbahn Heidelberg
  • Luxor Filmpalast Heidelberg
  • Thermalschwimmbad Heidelberg
  • Firebowl Heidelberg
  • Schwanenteichanlage
  • Bootsverleih Heidelberg
  • Zoo Heidelberg
  • Boulderhaus Heidelberg
  • Gaisbergturm
  • Kletter- und Boulderzentrum Heidelberg
  • City-Bad Heidelberg
  • Sieben Linden
  • Fernsehturm Heidelberg
  • Heiligenbergturm
  • Bismarckturm Heidelberg

Wann ist die beste Zeit um Heidelberg zu besuchen?

Die beste Zeit um Heidelberg zu besuchen ist im Frühling und im Sommer. In dieser Jahreszeit lassen sich die Sehenswürdigkeiten von Heidelberg am besten genießen.

Was sind die besten Hotels in Heidelberg?

Nun möchten wir Ihnen einige Hotels in Heidelberg für Ihren Aufenthalt empfehlen. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Heidelberg.

  1. Kulturbrauerei Heidelberg
  2. Schlosshotel Molkenkur
  3. Hotel NH Heidelberg
  4. Heidelberg Marriott Hotel
  5. Qube Hotel Bergheim
  6. Arthotel Heidelberg
  7. Leonardo Hotel Heidelberg
  8. Premier Inn Heidelberg City (Zentrum)
  9. Hemingway’s Heidelberg
  10. Staycity Aparthotels – Heidelberg

Was sind die besten Restaurants in Heidelberg?

Wer leckere Restaurants in Heidelberg sucht, der wird mit unserer Liste garantiert fündig. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Heidelberg.

  1. Sahara Restaurant
  2. Heid’s Grill & Restaurant
  3. Das Bootshaus – Restaurant Heidelberg
  4. Zum Güldenen Schaf
  5. Weinstube Schnitzelbank
  6. HANS IM GLÜCK – HEIDELBERG Heiliggeistkirche
  7. NEO – Bar und Restaurant
  8. Palmbräu Gasse
  9. Essighaus
  10. Ristorante Akademie
  11. Restaurant Kilimanjaro
  12. Chambino Heidelberg | Mediterrane Küche | Tapas | Cocktails
  13. 959 Heidelberg Stadtgarten
  14. Wirtshaus zum Nepomuk
  15. Raavana Restaurant

Was ist die offizielle Webseite von Heidelberg?

Die offizielle Seite von Heidelberg lautet heidelberg.de. Auf der offiziellen Seite der Stadt Heidelberg finden Sie aktuelle Informationen und Veranstaltungen zur Stadt Heidelberg. Unter anderem finden Sie dort auch Informationen zur Entwicklung und dem Leben in Heidelberg.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Heidelberg?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Heidelberg liegen.