Die 5 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Hauzenberg

Letztes Update am 25 März 2023 von

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in Hauzenberg vorstellen, die sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Erwachsene geeignet sind.

Hauzenberg liegt im Regierungsbezirk in Niederbayern und im Landkreis Passau. Die Stadt selbst hat nur ungefähr 11.000 Einwohner, jedoch eine Fläche von über 82 Quadratkilometer, in der man viele tollen Sachen erkunden kann. Aufgeteilt ist die Stadt in 97 Gemeindeteile. Die Stadt ist unter anderem auch ein anerkannter Luftkurort, was bedeutet das die Luft und das Klima in Hauzenberg für die Erholung und die Gesundheit förderlich sind.

Natürlich gibt es auch in Hauzenberg, sowie unmittelbar in der Umgebung von Hauzenberg einige tolle Sehenswürdigkeiten die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Die besten Sehenswürdigkeiten in Hauzenberg und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Granitzentrum Bayerischer Wald
  2. Rocco-Park
  3. Freudensee
  4. Graphit Kropfmühl Besucherbergwerk
  5. Aussichtsturm Oberfrauenwald

1. Granitzentrum Bayerischer Wald

Das Granitzentrum bayerischer Wald liegt direkt in Hauzenberg und zeigt die verschiedenen Möglichkeiten der Verwendung von regionalen Naturstein auf. Im Fokus steht hier vor allem die Ästhetik, die Qualität, die sichere und wartungsarme Nutzung sowie der ökologische Gedanke zur Vermeidung von Treibhausgasen. Im Granitzentrum gibt es verschiedene Steinwelten die sie anschauen können.

Bereits am Parkplatz des Granitzentrums werden sie von alten Steinhäusern begrüßt die einst für die Befreiungshalle in Kelheim gedachten Monolithe waren. Im Eingang geht man durch eine schwere Stahltüre und kann dann bereits im Eingang direkt die erstklassige Architektur des Hauses bestaunen. In Granitzentrum finden Sie an der Felswand, am Boden sowie auch an der Wand sichtbare Bauelemente die sorgfältig bearbeitet wurden.

Unter anderem verfügt das Granitzentrum auch über ein kleines Kino bei dem man eine Präsentation über die Thematik des Edelstein Granit einsehen kann. Auf vielen verschiedenen Informationstafeln finden Sie interessante Informationen über Granit und Reisen bis zu 500 Millionen Jahre zurück in die Erdgeschichte und 15.000 m in das Erdinnere.

Besonders für Leute die an Heimatkunde sowie Geologie, Bautechnik und Tradition interessiert sind, ist das Granitzentrum in Hauzenberg genau das richtige. Das Granitzentrum hat mit Ausnahme von November das ganze Jahr über geöffnet und im Dezember gibt es eine spezielle Öffnungszeiten zur Feier der Granitweihnacht. Weitere Informationen zum Granitzentrum, sowie auch die Preise für das Granitzentrum finden Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

2. Rocco-Park

Der Rocco-Park liegt in Hauzenberg und ist vor allem für Kinder und Jugendliche geeignet die gerne an der frischen Luft sind und Sport treiben. Am Rocco-Park gibt es unter anderem einen Spielplatz bei dem Kinder Klettern, Springen und rutschen können. Dazu gibt es hier auch einen Fußball- Streetball Platz sowie auch eine Skateranlage und eine Fahrradanlage.

Aufgrund der großen Fläche können auch viele Kinder auf einmal hier spielen da es sich gut verteilt. Gerade im Sommer kann man hier mit seinem Kind einmal hingehen und einen tollen Ausflug haben. Natürlich gibt es hier keinen Eintritt und man kann kostenlos direkt losspielen.

Direkt im Rocco-Park befindet sich auch der Aussichtsturm „Der Edle Pinocchio“ welche eine Höhe von etwa 20 m hat und komplett aus Holz besteht. Entstanden ist dieser Aussichtsturm im Jahre 1986 nach der Schließung der Holzwerke Hauzenberg. Neben dem Aussichtsturm gibt es hier auch ein Klimapavillon und eine Kneippanlage. Direkt neben dem Aussichtsturm gibt es ein Restaurant namens Brotzeithütte „ZUM TURM“ bei dem man auch lecker essen kann.

Webseite

Adresse

3. Freudensee

Der Freudensee bei Hauzenberg ist ein toller Ort den man sowohl im Sommer und Frühling als auch im Herbst und im Winter benutzen kann. Der See hat einen rundweg der ungefähr 1,6 km lang ist und für romantische Wanderungen einlädt. Die Gehzeit um den gesamten Weg liegt bei etwa 30 Minuten.

Am Freudensee selbst sind direkt Parkplätze vorhanden, sodass man am See parken kann. Den Weg entlang sind Sitzbänke angebracht sowie auch ein kleiner Kinderspielplatz für die jüngeren. Unter anderem gibt es am Freudensee auch einen kleinen Kiosk der über die Sommerzeit geöffnet ist.

Der sie kann im Frühling und im Sommer als hatte sie verwendet werden. Hier muss man auch keinen Eintritt zahlen und kann direkt ins Wasser gehen. Im Winter, wenn der sie zugefroren ist kann man da auch auch Schlittschuhfahren.

Mit einer Größe von 7 Hektar ist der Freudensee, welcher zur heutigen Zeit zur Stromerzeugung genutzt wird, ein toller sie an dem man entspannen kann.

Webseite

Adresse

4. Graphit Kropfmühl Besucherbergwerk

Im Ortsteil Kropfmühl liegt das Graphit-Besucherbergwerk welches die Geschichte des regionalen Graphitbergbaus und des Graphitbergwerks in Kropfmühl darstellt.

Seit den 1870er Jahren in Kropfmühl bereits das sogenannte Hauzenberger Graphit abgebaut und gewonnen. Im Jahre 1916 wurde dann das Graphitwerk Kropfmühl AG gegründet, welches bis heute das einzige Graphitbergwerk in Deutschland ist. Mittlerweile ist die Firma international gegangen und hat sowohl Standorte in China und Sri Lanka.

Im Jahre 2006 gab es zwischenzeitlich eine Stilllegung des gesamten Graphitabbaus in Kropfmühl, was vor allem an dem starken Preisverfall des Rohstoffs lag. Erst im Jahre 2012 wurde ein Teil des Bergwerks wieder in Betrieb genommen.

Damit man die einzigartige Geschichte des regionalen Bergbaus in Kropfmühl darstellen konnte, wurde im Jahre 1983 das Graphit-Besucherbergwerk gegründet, welches seit 2010 auch durch den Förderverein Graphit Kropfmühl Besucherbergwerk zur Erhaltung des kulturellen Erbes unterstützt wird.

Vor Ort haben Sie die Möglichkeit mit erfahrenen Bergleuten eine Führung bis in die 4. Sohle in 45 m Teufe in die Erde zu gelangen. Darunter gelangen Sie auch zu dem Museum welches historische Bergbaumaschinen und Erinnerungsstücke der Bergleute aufzeigt. Unter anderem besitzt das Besucherbergwerk auch einen Geolehrpfad der mit verschiedenen Schautafeln ausgestattet ist die über das Bergwerk informieren.

Das Besucherbergwerk hat von April bis November geöffnet und man kann dort auch individuelle Führungen für Gruppen buchen. Für die genauen Öffnungszeiten sowie die Preisliste haben wir die Seite für sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

5. Aussichtsturm Oberfrauenwald

Zwischen Waldkirchen und Hauzenberg ist ein bewaldete Berg auf dem der Aussichtsturm Oberfrauenwald steht. Diese tun hat knapp 950 m in Höhe und am Gipfel verläuft die Grenze zwischen den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau. Wenn sie keine Höhenangst haben dann empfehlen wir Ihnen sehr sich einmal diese Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Um zum Oberfrauenwald Aussichtsturm zu kommen benutzen sie den Wanderweg Nr. 6 welcher an Tourismusbüro über die Hauzenberger Straße verläuft. Hier laufen Sie auch am Fischerhäusl und durch den bekannten Saußwald, bis zum Oberfrauenwald bis sie schließlich zu dem Aussichtsturm kommen.

Der Aussichtsturm bietet einen sensationellen Ausblick in Richtung des Nationalparkes und man kann hier sehr gut entspannen. Auf dem Rückweg laufen sie an einem großen Steinbruch des Lindbergs vorbei und in der Nähe der Ausgangsstärke befindet sich ein Golfplatz. Insgesamt sollte man für den gesamten Wanderweg inklusive des Aussichtsturm ungefähr 5-6 Stunden einplanen. Der Wanderweg hat eine Länge von ca. 16 km, was gerade für Wanderer sehr ansprechend sein könnte.

Webseite

Adresse

Wofür ist Hauzenberg bekannt?

Neben dem Graphitbergwerk und der guten Luft in Hauzenberg, ist Hauzenberg auch eine der bedeutendsten wirtschaftlichen, schulischen und kirchlichen Schwerpunkte im Bereich des südlichen Bayerischen Walds geworden.

Was zeigt das Video von der Stadt Hauzenberg?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Hauzenberg zeigt, die in Bayern, Deutschland liegt.

Wie kann man Hauzenberg erreichen?

Hauzenberg kann man mit dem Auto oder mit dem Bus erreichen. Wenn Sie das Auto benutzen, dann müssen Sie auf der Autobahn A3 die Ausfahrt Passau-Mitte oder Passau-Nord nehmen. Von hier aus fahren Sie ungefähr noch 30 Minuten von Passau nach Hauzenberg.

Wenn Sie den Bus nehmen, müssen Sie die Linie 7599 von Passau aus nach Hauzenberg zum Busbahnhof nehmen. Die Linie 7599 fährt stündlich und insgesamt dauert die Fahrt ungefähr 32 Minuten. Alternativ können Sie auch die Linie 6103 nehmen. Hier fährt man allerdings ca. 46 Minuten.

Natürlich können Sie auch ein Taxi von Passau aus nach Hauzenberg nehmen, allerdings kann dies sehr teuer werden und hier müssen Sie mit Kosten zwischen 40€ – 60€ pro Fahrt rechnen.

Wie kann man sich in Hauzenberg am besten fortbewegen?

Da Hauzenberg nicht die größte Stadt ist, gibt es hier auch nur ein paar Fortbewegungsmöglichkeiten. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Hauzenberg.

  • Auto. Das Auto ist hier schlichtweg der Gewinner, da die Sehenswürdigkeiten in Hauzenberg einfach etwas weiter auseinanderliegen und man somit schneller am Ziel ankommt wenn man das Auto benutzt.
  • Bus. Der Bus ist eine weitere Alternative die Sie nutzen können wenn Sie von Hauzenberg in einer andere Stadt oder zu einer Sehenswürdigkeit gelangen möchten.
  • Zu Fuß. Wenn Sie gerne wandern gehen, dann ist Hauzenberg natürlich genau dafür geeignet. In Hauzenberg kann man entspannt durch die Wälder und Täler gehen und die Natur auf sich einwirken lassen, ganz frei von viel befahrenen Straßen oder Zügen.

Ist Hauzenberg einen Besuch wert?

Ja, Hauzenberg ist einen Besuch wert. Gerade wenn Sie gerne an der frischen Luft sind und viel wandern, dann wird Hauzenberg für Sie ein toller Erholungsort sein. Mit der großen Fläche die Hauzenberg anbietet können Sie hier lange und spannende Wanderungen planen und die Natur rund um Hauzenberg erkunden und kennenlernen.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Hauzenberg planen?

Für einen Urlaub in Hauzenberg können Sie 2 – 3 Tage einplanen. Wie bereits oben gesagt, ist Hauzenberg keine große Stadt und 3 Tage sind genug Zeit um alle der Sehenswürdigkeiten angesehen zu haben, und zudem noch ein wenig Freizeit in Hauzenberg gehabt zu haben.

Was kann man in Hauzenberg mit Kindern machen?

In und in der Umgebung von Hauzenberg finden Sie auch tolle Aktivitäten die Sie mit Ihren Kindern machen können. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Hauzenberg.

  • Böhmerwaldpark
  • Wassererlebnis Mini-Donau
  • Skigebiet Hochficht
  • Veste Oberhaus
  • Badesee Klaffer
  • Forellenzirkus
  • Museum Goldener Steig
  • Spielplatz Esternberg

Wann ist die beste Zeit um Hauzenberg zu besuchen?

Die beste Zeit um Hauzenberg zu besuchen ist unmittelbar im Frühling und Sommer. Gerade in dieser Zeit können Sie die Natur und die Umgebung am besten wahrnehmen und tolle Wanderungen in der Stadt und der Umgebung planen.

Was sind die besten Hotels in Hauzenberg

Natürlich gibt es in Hauzenberg auch einige Hotels die Sie als Unterkunft für Ihren Aufenthalt dort nutzen können. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Hauzenberg.

  1. Zum Stemplinger Hansl 
  2. Hotel Seehof am Freudensee
  3. Naturhotel Gidibauer Hof

Was sind die besten Restaurants in Hauzenberg?

Neben ein paar guten Hotels, gibt es auch gute und leckere Restaurants in Hauzenberg. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Hauzenberg.

  1. Gasthaus Falkner
  2. Pizzastube de
  3. China-Restaurant Hongkong
  4. Gasthaus Gottinger
  5. Piazza
  6. Brauliebe Hirz
  7. Mariele’s Café

Was ist die offizielle Webseite von Hauzenberg?

Die offizielle Webseite der Stadt Hauzenberg lautet hauzenberg.de. Auf dieser Webseite haben sie Informationen rund um die Stadt Hauzenberg, sowie auch Informationen zum Tourismus, Sehenswürdigkeiten und aktuellen Nachrichten.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Hauzenberg?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Hauzenberg liegen.