Die 7 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Bonn

Letztes Update am 29 Mai 2023 von

In diesem Artikel erfahren Sie welches die besten Sehenswürdigkeiten in der Stadt Bonn sind. Bonn ist eine Großstadt die im Bundesland Nordrhein-Westfalen und im Regierungsbezirk von Köln liegt.

Insgesamt hat die Stadt Bonn 4 Stadtbezirke und eine Fläche von 141,06 km² mit einer Einwohnerzahl von über 330.000 Einwohnern. Daraus ergibt sich ungefähr eine Bevölkerungsdichte von 2353 Einwohner je Quadratkilometer.

Natürlich gibt es in Bonn auch einiges zu sehen und tolle Sehenswürdigkeiten die Sie nicht verpassen sollten. Diese Sehenswürdigkeiten möchten wir Ihnen heute in diesem Artikel ein wenig näherbringen. Die besten Sehenswürdigkeiten in Bonn und Umgebung sind unten aufgelistet.

  1. Haus der Geschichte Bonn
  2. Beethoven-Haus Bonn
  3. Freizeitpark Rheinaue
  4. Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig
  5. Bonner Münster
  6. Botanische Gärten der Universität Bonn
  7. Schloss Drachenburg

1. Haus der Geschichte Bonn

Bei der ersten Sehenswürdigkeit in Bonn die wir Ihnen vorstellen möchten, handelt es sich um das Haus der Geschichte in Bonn. Das Haus der Geschichte in Bonn ist ein Museum, das sich der deutschen Geschichte seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs widmet.

Gegründet wurde das Haus der Geschichte im Jahre 1986 und eröffnet im Jahre 1984. Jährlich kommen bis zu 850.000 in das Museum. Damit zählt das Haus der Geschichte zu eines der meistbesuchten Museen in ganz Deutschland.

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Exponaten, darunter Fotos, Dokumente, Filme, Kunstwerke und Alltagsgegenstände aus der Zeit seit 1945. Die Ausstellung ist chronologisch aufgebaut und umfasst die wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1949 bis zur Gegenwart.

Hier werden unter anderem die Entstehung des Marshallplans, die Gründung der Bundesrepublik und die Wirtschaftswunderjahre behandelt. Auch die Zeit des Kalten Krieges und die Teilung Deutschlands werden ausführlich dargestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung ist die Deutsche Einheit im Jahr 1990. Hier wird insbesondere die friedliche Revolution in der ehemaligen DDR und die Wiedervereinigung Deutschlands thematisiert. Neben den Dauerausstellungen gibt es regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen der deutschen Geschichte.

So gibt es zum Beispiel auch individuelle Führungen und Seminare, die sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet sind. Das Haus der Geschichte ist ein wichtiges Museum für die deutsche Geschichtskultur und ein Ort der Erinnerung an die Vergangenheit Deutschlands. Für weitere Informationen zum Haus der Geschichte haben wir die offizielle Seite für Sie verlinkt.

Webseite

Adresse

2. Beethoven-Haus Bonn

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit ist das Beethoven-Haus Bonn, welches zugleich eine Gedächtnisstätte, ein Kulturinstitut und ein Museum ist. Eröffnet wurde es im Jahre 1893. Es ist ein Museum und ein bedeutendes Kulturdenkmal, das dem Leben und Werk des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven gewidmet ist.

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Exponaten, darunter Handschriften, Notenblätter, Instrumente, Gemälde und persönliche Gegenstände des Komponisten. Insgesamt lockt das Museum jedes Jahr über 100.000 Besucher an.

Ein besonderes Highlight des Beethoven-Hauses ist das Wohnhaus von Beethoven in der Bonngasse 20, das im Originalzustand erhalten ist und besichtigt werden kann. Hier lebte der Komponist während seiner Jugend und schrieb einige seiner frühen Werke.

Neben der Dauerausstellung gibt es regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen rund um Beethoven und seine Musik. Das Beethoven-Haus Bonn trägt dazu bei, dass Beethovens Werk und seine Bedeutung für die Musikgeschichte lebendig gehalten werden und weiterhin einen Einfluss auf die Kultur haben. Eine tolle Sehenswürdigkeit die man nicht verpassen sollte.

Webseite

Adresse

3. Freizeitpark Rheinaue

Der Freizeitpark Rheinaue wird auch nur Rheinaue genannt und ist ein großer Park inmitten von Bonn, welcher anlässlich der Bundesgartenschau 1979 ausgebaut wurde und auch heute noch an großer Bedeutung für die Bonner Einwohner ist.

Der Park erstreckt sich über eine Fläche von 160 Hektar entlang des Rheins und bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, darunter zum Beispiel lange Wanderwege, einen Baseballplatz, große Flohmärkte und noch vieles mehr. Auch der Blick auf den Rhein und die umliegende Landschaft ist ein Highlight des Parks.

Der Park ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und bietet ausreichend Parkplätze für Besucherinnen und Besucher, die mit dem Auto anreisen. Es gibt viele Laufstrecken und Radwege, die durch den Park führen.

Insgesamt ist der Freizeitpark Rheinaue ein Ort für Jung und Alt, der für Entspannung, Erholung, Spaß und Abenteuer gleichermaßen geeignet ist. Mit seinen zahlreichen Angeboten ist er ein wichtiger Bestandteil des Freizeitangebots in Bonn und eine Oase der Natur inmitten der Stadt.

Webseite

Adresse

4. Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig, welches auch nur Museum Koenig Bonn genannt wird ist ein Naturkundemuseum welches 1934 eröffnet wurde. Die Ausstellung im Museum umfasst mehr als 7 Millionen Präparate und beherbergt eine der größten naturkundlichen Sammlungen in Europa.

Die Ausstellung ist thematisch gegliedert und gibt einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der Tierwelt. Hier können Besucherinnen und Besucher unter anderem Tiere aus verschiedenen Lebensräumen wie dem Regenwald, der Arktis oder der Savanne bestaunen.

Ein besonderes Highlight ist die Darstellung der Evolution der Arten und die Entstehung des Lebens auf der Erde. Auch die Ausstellung zur Biodiversität und zum Artensterben ist sehr informativ und regt zum Nachdenken über den Schutz unserer Umwelt an.

Natürlich gibt es auch hier neben der Dauerausstellung auch immer wieder Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen rund um die Tierwelt. Auch Vorträge und Führungen durch das Museum werden angeboten.

Das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig ist ein wichtiger Ort für Bildung und Wissenschaft, der dazu beiträgt, das Verständnis für die Natur und ihre Vielfalt zu fördern. Weitere Informationen über das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig finden Sie auf der von uns unten verlinkten Webseite.

Webseite

Adresse

5. Bonner Münster

Das Bonner Münster, welches auch Münsterbasilika genannt wird, ist die katholische Hauptkirche die in Bonn liegt. Zudem zählt Sie auch zu einem Wahrzeichen der Stadt und ist die Hauptkirche in Bonn. Erbaut wurde Sie einst als romanische Stiftskirche St. Cassius und Florentius des Cassius-Stifts.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kirche mehrfach umgebaut und erweitert. Besonders prägend für das heutige Erscheinungsbild sind die gotischen Elemente wie das Kreuzrippengewölbe und der Turm. Auch das Innere der Kirche ist sehr beeindruckend und strahlt eine besondere Atmosphäre aus.

Ein besonderes Highlight ist auch die große Orgel, die im Jahr 1961 von der renommierten Orgelbauwerkstatt Klais gebaut wurde und zu den größten Kirchenorgeln in Deutschland zählt.

Insgesamt hat das Bonner Münster 8 verschiedene Glocken wobei die älteste Glocke die Widmung Jesus, Maria und Joseph trägt und im Jahre 1687 gegossen wurde. 6 weitere Glocken wurden im Jahre 1756 durch den Gießer Martin Legros gegossen und die letzte Glocke mit der Widmung Dreifaltigkeit wurde im Jahre 1757 gegossen.

Das Bonner Münster ist ein bedeutendes kulturelles und historisches Denkmal der Stadt und ein Ort der Besinnung und des Gebets. Natürlich werden auch im Bonner Münster individuelle Führungen mit angeboten. Für weitere Informationen hierzu, haben wir die offizielle Seite des Bonner Münster für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

6. Botanische Gärten der Universität Bonn

Der Botanische Gärten der Universität Bonn ist eine der ältesten Botanischen Gärten in Deutschland und hat eine Fläche von ca. 12 Hektar auf der über 11.000 verschiedene Pflanzenarten kultiviert sind und wachsen.

Hier finden Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl von Pflanzenarten aus der ganzen Welt, von heimischen Wildpflanzen bis hin zu exotischen Gewächsen. Es gibt insgesamt 11 hochmoderne Gewächshäuser die viele verschiedene Pflanzenarten aus aller Welt beherbergen und definitiv ein Hingucker sind.

Die Botanischen Gärten der Universität Bonn haben auch eine wichtige Funktion für die Wissenschaft. Hier werden Pflanzen erforscht und konserviert, um ihr Überleben und ihren Schutz zu gewährleisten. Neben dem Pflanzenschutz sind die Gärten sind auch ein wichtiger Ort für die Lehre und Ausbildung von Studierenden im Bereich der Botanik und der Umweltwissenschaften.

Die Botanischen Gärten sind ein Ort der Ruhe und Entspannung und bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit und Vielfalt der Natur zu erleben. Sie sind ein wichtiger Ort für Bildung, Forschung und Naturschutz und tragen dazu bei, das Bewusstsein für den Schutz unserer Umwelt zu fördern.

Webseite

Adresse

7. Schloss Drachenburg

Direkt in der Nähe von Bonn bei Königswinter, liegt die Schloss Drachenburg. Erbaut wurde das Schloss damals in Rekordzeit innerhalb von 1882 bis 1884. Das Schloss wurde von dem Bankier und Industriellen Baron Stephan von Sarter in Auftrag gegeben, der ein großes Interesse an der Geschichte und der Architektur des Mittelalters hatte.

Das Schloss Drachenburg beeindruckt durch seine imposante Architektur und die prächtige Innenausstattung. Besonders sehenswert sind die verschiedenen Räume des Schlosses, die mit prunkvollen Möbeln, Gemälden und Skulpturen ausgestattet sind.

Auch die große Parkanlage des Schlosses ist ein Highlight, die mit zahlreichen exotischen Pflanzen und einem atemberaubenden Blick auf den Rhein begeistert. Besucherinnen und Besucher können das Schloss und die Parkanlage besichtigen und an verschiedenen Führungen und Veranstaltungen teilnehmen.

Das Schloss Drachenburg ist ein einzigartiges Kulturdenkmal und ein wichtiger Teil der Geschichte der Region. Es ist ein Ort der Schönheit und der Geschichte und ein Ort der Inspiration für Kunst und Kultur. Für weitere Informationen zum Besuch des Schloss Drachenburg, sowie auch Informationen zu Führungen und weiterem haben wir die offizielle Webseite für Sie unten verlinkt.

Webseite

Adresse

Wofür ist Bonn bekannt?

Bonn ist vor allem als Kunsthauptstadt bekannt, da Bonn mitunter 2 der wichtigsten Museen in Deutschland hat und zudem auch noch viele weitere Museen in Bonn ihren Sitz haben.

Was zeigt das Video von der Stadt Bonn?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Bonn zeigt, die in Nordrhein-Westfalen, Deutschland liegt.

Wie kann man Bonn erreichen?

Bonn kann man bestens per Auto, Zug oder Flugzeug erreichen. Um mit dem Auto nach Bonn zu kommen, können Sie Autobahn A565 bzw. auch die A555 nehmen um direkt in der Innenstadt von Bonn anzukommen. Unter anderem können Sie auch die A59 nehmen und dann an der Abfahrt BN-Vilich abfahren und auf die B56 wechseln.

Auch der Zug ist eine gute Möglichkeit um nach Bonn zu kommen. Der Hauptbahnhof in Bonn ist groß und empfängt Züge aus allen Richtungen. Für eine genauere Fahrplanauskunft von Ihrem Standort aus empfehlen wir Ihnen die Fahrplanauskunft der deutschen Bahn.

Zuletzt können Sie Bonn auch per Flugzeug erreichen. Bonn teilt sich mit Köln einen Flughafen der Köln-Bonn-Airport heißt und in Köln liegt. Die Autofahrt vom Flughafen in die Innenstadt von Bonn liegt bei etwa 15 bis 20 Minuten. Für weitere Informationen zu den Abflügen und Ankünften haben wir Ihnen die offizielle Webseite des Flughafens Köln Bonn verlinkt.

Wie kann man sich in Bonn am besten fortbewegen?

In einer Großstadt wie Bonn gibt es natürlich auch einige Fortbewegungsmittel die Sie sich zur Nutze machen können. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Bonn.

  • Auto. Das Auto ist eine gute Möglichkeit um sich in Bonn fortzubewegen, sollte aber gerade im Berufsverkehr eher gemieden werden.
  • Bus. Eine gute Alternative zum Auto ist der Bus. In Bonn gibt es viele Buslinien die alle möglichen Ecken von Bonn anfahren und Sie garantiert ans Ziel bringen. Die Fahrplanauskunft für Busse in Bonn finden Sie hier.
  • Stadtbahn. Insgesamt gibt es 9 verschiedene Linien der Stadtbahn die sowohl Bonn, als auch Teile von Köln umfasst. Die Linien sind auf dem gleichen Link zu finden der schon bei „Bus“ gepostet wurde.
  • Fahrrad. Auch das Fahrrad ist gerade bei gutem Wetter zu empfehlen. In einer Stadt wie Bonn gibt es natürlich auch einige Fahrradhändler die Ihnen Fahrräder für einen gewissen Zeitraum ausleihen. Bitte nutzen Sie beim Fahrradfahren immer einen Helm für Ihre Sicherheit.
  • E-Scooter. Neben dem Fahrrad ist natürlich auch der E-Scooter eine gute Alternative. Hier müssen Sie sich einfach nur die App des Anbieters herunterladen, das Guthaben aufladen und schon kann es losgehen. Bonn hat die Anbieter TIER, Lime, Voi, Dott, Bolt und Jawls.

Ist Bonn einen Besuch wert?

Ja, Bonn ist definitiv einen Besuch wert. Die Stadt hat neben vielen tollen Sehenswürdigkeiten und Museen auch viele tolle Parkanlagen bei der man Freizeitaktivitäten nachgehen kann und eine Menge Spaß haben kann.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Bonn planen?

Für einen Urlaub in Bonn können Sie zwischen 4 bis 5 Tage einplanen. Dies ist genug Zeit um neben den Sehenswürdigkeiten auch noch ein wenig Freizeit zu haben.

Was kann man in Bonn mit Kindern machen?

Bonn hat natürlich auch viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für Kinder zu bieten. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Bonn.

  • Stadtgarten
  • Beueler Bütt
  • Museumsgarten
  • Wald- und Wildpark Rolandseck
  • Kino in der Brotfabrik
  • Fugio
  • HARIBO Fabrikverkauf
  • Bonner Personen Schifffahrt
  • Stern Lichtspiele
  • Poppelsdorfer Schloss
  • Jugendfarm Bonn
  • Wildpark Venusberg
  • Planetenweg
  • Kinderatelier im Frauenmuseum
  • WOKI
  • Kegelbahn Café Restaurant Dyck
  • MS Moby Dick
  • Frankenbad Bonn
  • Römerbad Bonn

Wann ist die beste Zeit um Bonn zu besuchen?

Die beste Zeit um Bonn zu besuchen ist vor allem im Frühling, Sommer und Herbst. Vor allem im Frühling (im Monat April) kann man in der Altstadt von Bonn die schönen Kirschblüten bewundern und tolle Fotos davon machen.

Was sind die besten Hotels in Bonn?

Natürlich möchten wir Ihnen auch ein paar tolle Hotels in Bonn empfehlen, die Sie für Ihren Aufenthalt nutzen können. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Bonn.

  1. Apartmenthotel Kaiser Karl Bonn
  2. IntercityHotel Bonn
  3. Hotel Kurfürstenhof
  4. President Hotel
  5. ACHAT Sternhotel Bonn
  6. Hotel Motel One Bonn-Hauptbahnhof
  7. Hotel Aigner
  8. Living Hotel Kanzler
  9. Hotel Collegium Leoninum
  10. Hotel Motel One Bonn-Beethoven
  11. Hotel Mercedes Garni & Appartements
  12. prizeotel Bonn-City
  13. Hotel Belmont Classic
  14. Hotel Europa
  15. B&B Hotel Bonn-City

Was sind die besten Restaurants in Bonn?

Zudem gibt es auch sehr gute Restaurants in Bonn, die Sie bei einem Aufenthalt nicht missen sollten. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Bonn.

  1. Restaurant Olive
  2. Elefant Bonn
  3. SHIRAZ Restaurant
  4. Casbah Restaurant Bonn
  5. HANS IM GLÜCK – BONN Friedensplatz
  6. Taj India Restaurant
  7. Remise Bonn
  8. Restaurant Sudhaus
  9. Okinii Bonn
  10. Himalayak Restaurant
  11. Strandhaus
  12. ️ café von & zu
  13. Different Bonn
  14. Matthieu’s
  15. Déjà Vu bei Mario

Was ist die offizielle Webseite von Bonn?

Die offizielle Seite der Stadt Bonn lautet bonn.de. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen, sowie auch aktuelle Veranstaltungen in Bonn. Dazu finden Sie auch relevante Informationen für Besucher der Stadt Bonn die für einen Aufenthalt wichtig sein könnten.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Bonn?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Bonn liegen.