Die 7 BESTEN Sehenswürdigkeiten in Bayreuth

Letztes Update am 25 März 2023 von

Bayreuth ist eine Stadt in Bayern die im Regierungsbezirk Oberfranken liegt und in der Nähe zu Nürnberg ist. Die Stadt selbst hat ungefähr eine Fläche von 67 km und hat insgesamt knapp 74.000 Einwohner mit einer Bevölkerungsdichte von 1105 Einwohner je Quadratmeter. Zu der Stadt selbst gibt es auch noch 74 Gemeindeteile.

Diese oberfränkische Stadt ist vor allem für das Festspielhaus bekannt dass auf dem Grünen Hügel liegt und außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier finden jedes Jahr die Richard Wagner Festspiele statt. Unter anderem ist Bayreuth auch für viele andere schöne Sehenswürdigkeiten bekannt die wir Ihnen nun auflisten werden. Die besten Sehenswürdigkeiten in Bayreuth und Umgebung sind unten aufgeführt.

  1. Bayreuther Festspiele
  2. Eremitage
  3. Neues Schloss
  4. Ökologisch-Botanischer Garten
  5. Richard Wagner Museum
  6. Kunstmuseum
  7. Röhrensee

1. Bayreuther Festspiele

Das Richard Wagner Festspielhaus liegt auf dem sogenannten grünen Hügel in Bayreuth. Es wurde im Jahre 1872-1875 im hellenistischen Stil errichtet. Gebaut wurde das Festspielhaus durch Otto Brückwald welcher die Entwürfe von Richard Wagner bekommen hat. Zwischen dem 24. Juli und dem 28. August werden hier Opern oder auch Musikdramen in 30 Vorstellungen bespielt.

Das Festspielhaus ist mit eines der berühmtesten Festspielhäuser auf der ganzen Welt da man hier eine ganz optimale Akustik bei den Veranstaltungen wahrnehmen kann.

Insgesamt hat das Bayreuther Festspielhaus 1937 Plätze die in direkter Blickrichtung zu der Bühne sind. Mit einer Fläche von 140 m² hat man hier einen perfekten Überblick.

Man kann sowohl an den verschiedenen Vorführungen teilnehmen, oder auch eine Besichtigung des Festspielhauses buchen. Hierbei empfiehlt es sich vor allem Frühs oder in der Mittagszeit zu gehen, da dann nicht zu viel los ist.

Die Vorführungen sind sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet und man hat die Möglichkeit zwischen Juli und August diese anzusehen. Aufgrund der gut gelegenen Lage ist es auch sehr einfach zu dem Festspielhaus zu kommen.

Vom Bayreuther Bahnhof aus liegt das Festspielhaus ungefähr 10-15 Minuten zu Fuß entfernt. Von dem Bahnhof aus fahren auch Busse direkt zum Festspielhaus mit dem man innerhalb weniger Minuten da ist.

Die Führungen finden täglich statt und können auch am Samstag und Sonntag gemacht werden. Hierbei gibt es sowohl Gruppenführungen als Aufführungen für einzelne Personen. Bitte schauen Sie auf die offizielle Webseite um zu erfahren was die Öffnungszeiten sind. Dort finden Sie auch die verschiedenen Termine für Veranstaltungen und Aufführungen.

Webseite

Adresse

2. Eremitage

Die Eremitage in Bayreuth ist eine Parkanlage die sowohl Bauwerke als auch verschiedene Wasserspiele zu bieten hat. Unter anderem befindet sich dort auch das alte Schloss und das neue Schloss und weitere kleine Gebäude die man besuchen kann. Sie liegt direkt im Herzen von Bayreuth und ungefähr 20 Minuten vom Bahnhof mit dem Bus entfernt.

Das tolle an der Eremitage in Bayreuth ist, dass man diese das ganze Jahr über besuchen kann. Auch nachts kann man die Eremitage besuchen da diese keine Eingangssperren hat und 24 Stunden geöffnet ist.

Diese historische Parkanlage wurde im Jahre 1715 gebaut. Mit einer Grotte sowie künstlichen Ruinen und antiken Grabmalen ist die Eremitage eine gute Sehenswürdigkeit in Bayreuth die man definitiv einmal gesehen haben sollte. Mit einer Größe von 52 Hektar lässt die Eremitage keine Wünsche mehr offen und man kann hier wohl gefühlt einen ganzen Tag verbringen.

Die Eremitage ist sowohl für Erwachsene und Kulturbegeisterte, als auch für Kinder perfekt geeignet da man hier lange und ausgiebig laufen kann. In der Eremitage selbst gibt es auch ein Restaurant in dem man Essen und Trinken bestellen kann.

Ganz besonders im Sommer lohnt es sich die Eremitage in Bayreuth zu besuchen Eremitage ist dann mit vielen verschiedenen Blumen gepflückt und man hat eine große Fläche bei der man die verschiedenen Bauten begutachten kann. Da die Eremitage das ganze Jahr über zu jeder Uhrzeit zu besuchen ist gibt es hier auch keinen Andrang an Menschen. Im Sommer lohnt es sich vor allem zur Mittagszeit hinzugehen.

Webseite

Adresse

3. Neues Schloss

Im Jahre 1753 wurde das neue Schloss in Bayreuth gebaut welches man bis heute noch besuchen kann und eine der top Bayreuther Sehenswürdigkeiten ist. Das Schloss selbst wurde 1758 fertiggestellt, und liegt in der Nähe des Hofgartens den es schon seit 1580 gibt.

Das Schloss wurde damals gebaut nachdem ein Feuer im jetzt genannten alten Schloss ausgebrochen ist. Der Hofbaumeister war Joseph Saint-Pierre. Zudem nahm auch Wilhelmine von Preußen an der Bebauung des neuen Schlosses sehr großen Anteil. Das neue Schloss zählt zu den Bauwerken die man auch als Rokoko bezeichnet. Dies ist eine Stilrichtung die sich etwa 1730-1780 etabliert hatte und aus Frankreich stammt. Es ist ein Ornamentmotiv das sich durch Asymmetrie von barocken Formen unterscheidet.

Das neue Schloss in Bayreuth hat eine Größe von rund 13 Hektar. Sowohl kulturbegeisterte Erwachsene als auch Kinder können hier Besichtigungen machen und die Umgebung rund um das neue Schloss erkunden. Das neue Schloss befindet sich direkt im Herzen von Bayreuth und man ist ungefähr 10 Minuten Fußmarsch vom Bahnhof in Bayreuth entfernt. Busverbindungen vom Bahnhof zum neuen Schloss sind auch vorhanden. Hier dauert die Fahrt ungefähr 3 Minuten.

Der Hofgarten ist hier ganz in der Nähe, und ungefähr 5 Minuten vom neuen Schloss aus erreicht man auch schon die Einkaufsmeile von Bayreuth und das sogenannte Rotmain Center.

Es lohnt sich vor allem unter der Woche das neue Schloss zu besuchen, da am Wochenende es öfters stärker besucht wird und die Führungen hier oftmals auch ausgebucht sind. Vor allem in einer Zeit zwischen 12:00 und 16:00 Uhr ist das neue Schloss sehr gut besucht.

Führungen können sowohl als Gruppe als auch einzeln gebucht werden. Das neue Schloss ist das ganze Jahr über täglich geöffnet. Bitte erkunden Sie sich auf der verlinkten Webseite über die Öffnungszeiten und die Zeiten für eventuelle Führungen.

Webseite

Adresse

4. Ökologisch-Botanischer Garten

Der Ökologisch-Botanischer Garten liegt in der Nähe der Universität Bayreuth und ist eine wissenschaftliche Einrichtung. Der ökologische Garten befasst sich dabei vor allem auf die Schwerpunkte Ökologie sowie auch Umwelt in Forschung und Lehre. Unter anderem kann man den botanischen Garten auch selbst besuchen und vieles über die verschiedenen Pflanzen und Blumen erfahren und diese Sehenswürdigkeit dient auch als eine Art Erholung.

Der Garten ist das ganze Jahr über besuchbar, jedoch werden im Winter einige Bereiche abgesperrt sein. Für die individuellen Öffnungszeiten des botanischen Gartens in Bayreuth informieren Sie sich bitte direkt auf der Webseite.

Der Garten wurde im Jahre 1978 durch den Gartendirektor Günter Rossmann gegründet bereits im Jahre 1985 wurden die ersten Gewächshäuser im botanischen Garten gebaut. Mittlerweile gibt es auch einen eingetragenen Verein der im Jahre 1998 gegründet wurde und vor allem an der Mitwirkung von neuen Ideen teilnimmt, sowie den ökologisch botanischen Garten auch finanziell und organisatorisch unterstützt.

Der ökologisch botanische Garten in Bayreuth ist aufgeteilt in verschiedene Pflanzenwelten. Dabei hat man hier ein großes Freigelände das verschiedene Pflanzen aus Asien, Amerika und aus verschiedenen anderen europäischen Ländern beinhaltet. Des weiteren gibt es auch sechs Schaugewächshäuser die über 5000 verschiedene Pflanzenarten aus verschiedensten tropischen Zonen beinhalten.

Der botanische Garten ist vor allem für naturbegeisterte Personen besonders geeignet. Jedoch kann man auch mit der ganzen Familie und den Kindern den botanischen Garten besuchen gehen, denn man wird staunen wie viele verschiedene Pflanzen es dort alles zu besichtigen gibt.

Der ökologisch botanische Garten liegt ganz in der Nähe der Universität Bayreuth. Diese ist direkt an der Autobahn A9 die etwa 2 Minuten mit dem Auto entfernt ist. Der Bayreuther Bahnhof ist ungefähr 30-45 Minuten Fußmarsch vom botanischen Garten entfernt und es lohnt sich hier eine Buslinie zu nehmen.

Es lohnt sich vor allem unter der Woche den botanischen Garten zu besuchen, da dort meistens nicht viele Leute sind. Gerade am Wochenende kann es durchaus sein das der botanische Garten oft besucht ist. Der botanische Garten ist das ganze Jahr über besucht war, jedoch lohnt es sich gerade im Sommer einen Blick dorthin zu werfen, da man dann die vielen verschiedenen Blumen und Pflanzen blühen sehen kann.

Der Eintritt zum ökologisch botanischen Garten in Bayreuth ist kostenlos, jedoch kann man auch gerne dem Garten spenden wenn man möchte.

Webseite

Adresse

5. Richard Wagner Museum

Wenn Sie an der Wagner Geschichte aus interessiert sind dann sollten Sie definitiv eine Führung im Richard Wagner Museum in der Festspielstadt Bayreuth buchen. Hier lernen Sie eine wechselvolle Geschichte kennen und besuchen einen deutschen Kulturort der einst die größten deutschen Künstler hatte und Kulturgeschichte letzten 150 Jahre ist.

Freuen Sie sich hier auf eine große Ausstellung die in drei Teilen dokumentiert ist. Diese ist aufgeteilt in das Leben und Werk von Richard Wagner, die Geschichte der Bayreuther Festspiele sowie auch die Wirkungsgeschichte seines Schaffens. Zudem gibt es auch Sonderausstellungen welche vielfältige Spezialthemen vertiefen und erläutern.

Das Richard Wagner Museum, welches 1976 erstmals geöffnet hat, ist nicht unbedingt für Kinder geeignet, sondern eher für Erwachsene die sich mit der Geschichte von Richard Wagner gerne auseinandersetzen und näheres darüber erfahren möchten. Des weiteren sind zwischen der Zeit der Festspiele auch noch andere Führungsangebote und Vermittlungsangebote möglich.

Das Museum ist direkt im Herzen Bayreuths zu finden und ganz in der Nähe des Hofgartens. Vom Richard Wagner Museum selbst kann man auch direkt in den Hofgarten gehen. Es werden hier verschiedene Führungen zu verschiedensten Zeiten angeboten werden. Wenn sie allerdings nur eine Museumsführung möchten können Sie Sonntag um 14:00 Uhr dort hingehen und diese buchen unter anderem gibt es auch eine Kuratorenführung die an gewissen Zeiten stattfindet hierbei sollten Sie vorher Kontakt aufbauen und diese buchen. Führungen können sowohl in deutscher, sowie auch in englischer oder französischer Sprache ausgeführt werden.

Von außen kann man das Museumsgebäude sowie die umliegenden kleinen Sehenswürdigkeiten jederzeit besuchen und ist an keine feste Zeit gebunden. Vor allem unter der Woche kann man hier unbeschwert eine Führung direkt im Museum genießen. Für die Öffnungszeiten informieren Sie sich bitte direkt auf der verlinkten Webseite.

Webseite

Adresse

6. Kunstmuseum

Wenn sie Kunst interessiert, dann empfehlen wir Ihnen vor allem das Kunstmuseum in Bayreuth zu besuchen. Hier finden Sie Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst sowie auch klassische Moderne Kunst. Unter anderem kann man hier auch Führungen buchen und sich alles erklären lassen.

Die Eröffnung des Kunstmuseum in Bayreuth war im Jahre 1999 und es ist ein Museum für moderne Kunst. Es hat eine lange Geschichte die bereits bis zum Jahre 1430 zurückführt. Das Museum selbst hat bis zu 20.000 betreute Objekte die man alle betrachten kann. Die Einzelobjekte sowie auf die Objektgruppen werden in wechselnden Ausstellungen präsentiert und das Museum umfasst auch rund 22.000 Plakate. Diese sind auf Literatur, Theater, Zeitgeschichte sowie auch Sport, Reisen und Gastronomie spezialisiert.

Unter der Leitung von Marina von Assel, hat das Kunstmuseum in Bayreuth ein großes Veranstaltungsgebot das für Menschen jeden Alters geeignet ist. Unter anderem ist es auch barrierefrei zugänglich. Das Kunstmuseum selbst hat seinen Eingang in der Brautgasse die direkt in der Bayreuther Mitte liegt. Somit kann man ganz einfach zu Fuß oder mit dem Bus den Eingang erreichen. Vom Bahnhof aus in Bayreuth ist das Kunstmuseum ungefähr 15 Minuten Fußmarsch entfernt.

Das Kunstmuseum hat täglich geöffnet und es werden durchgehend neue Veranstaltungen gemacht. Wenn Sie also nach einer speziellen Veranstaltung im Kunstmuseum suchen, dann sollten Sie vorher anrufen. Öffentliche Führungen können auch telefonisch gemacht werden. Für die aktuellen Öffnungszeiten informieren Sie sich bitte direkt auf der verlinkten Webseite.

Webseite

Adresse

7. Röhrensee

Gerade zur Entspannung eignet sich ein langer Spaziergang am Röhrensee in Bayreuth perfekt. Der Röhrensee ist ein rund 1⅔ Hektar großer Teich, welcher südlich in der Innenstadt von Bayreuth liegt. Des weiteren gibt es hier auch einen großen Spielplatz für Kinder, sowie auch einen Tierpark der viele verschiedene Tiere beherbergt.

Die Röhrensee welcher früher als Röhrenweiher bezeichnet wurde gibt es bereits seit 1686, und wird vom Aubach von Süden nach Norden durchflossen. Er hat eine Länge von 450 m und eine maximale Breite von 60 m. Damit zählt er zu der größten Wasserfläche im gesamten Stadtgebiet von Bayreuth.

Der Röhrensee ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene perfekt geeignet. Die Kinder werden hier auf dem großen Spielplatz viel Spaß haben und können sich austoben, während die Eltern oder Erwachsene einen langen schönen Spaziergang machen können. Zudem gibt es an dem Röhrensee auch ein Restaurant mit einem Strandaufguss.

Ein weiteres Highlight des Röhrensees ist der Tierpark. Hier sind zum Beispiel Flamingos, Kängurus und verschiedenste Arten von Vögeln untergebracht. Zudem gibt es auch ein Streichelgehege, welches man mit vorheriger Absprache nutzen kann.

Der Röhrensee, sowie auch der Tierpark am Röhrensee und der Spielplatz können ganzjährig genutzt werden und man muss dafür keinen Eintritt zahlen. Daher direkt in der Stadt liegt kann man hier auch ganz einfach mit einer Buslinie den See erreichen. Zu Fuß ist der Röhrensee ungefähr 1 Stunde vom Bayreuther Bahnhof entfernt. Für die Öffnungszeiten des Tierparks, sowie auch des Restaurants Hanskaschber informieren Sie sich bitte direkt auf der dazugehörigen Webseite.

Gerade zur Vormittagszeit lohnt es sich den Röhrensee zu besuchen, da dort dann meistens nicht allzu viel los ist. Gerade in den Abendstunden und am Wochenende ist der Röhrensee sehr gut besucht.

Webseite

Adresse

Wofür ist Bayreuth bekannt?

Die Universitätsstadt Bayreuth ist vor allem für seine alljährlichen Richard-Wagner-Festspiele bekannt im Festspielhaus auf dem Grünen Hügel stattfinden. Diese gehört auch seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe dazu. Jedes Jahr zwischen April und Oktober finden hier diverse Veranstaltungen und Aufführungen statt, die auch schon von vielen Prominenten und Politikern wie zum Beispiel Angela Merkel besucht wurde.

Unter anderem ist Bayreuth auch dafür bekannt ein großes Freizeitangebot zu haben. Dies liegt vor allem daran dass Bayreuth eine Universitätsstadt ist, in der viele junge Leute leben. Hier kann man jeden Tag etwas anderes erleben und es wird einem sicherlich nicht langweilig.

Was zeigt das Video von der Stadt Bayreuth?

Weiter unten finden Sie ein Youtube Video welches Aufnahmen von der Stadt Bayreuth zeigt, die in Bayern, Deutschland liegt.

Wie kann man Bayreuth erreichen?

Bayreuth ist sowohl über das Auto als auch mit dem Zug zu erreichen. Bayreuth selbst liegt an der Autobahn A9 und es gibt zwei Ausfahrten die sie nehmen können um Bayreuth zu erreichen. Diese sind Bayreuth Süd und Bayreuth Nord Ausfahrt. In beiden Ausfahrten erreichen Sie das Stadtzentrum innerhalb weniger Minuten.

Auch mit dem Zug kann man Bayreuth ganz einfach für wenig Geld erreichen. Eine Fahrt von Nürnberg nach Bayreuth kostet ungefähr 20-25 €. Die Fahrt dauert nicht länger als 45 Minuten bis maximal 1 Stunde und sie kommen in Bayreuth direkt im Zentrum heraus, da der Hauptbahnhof in Bayreuth direkt in der Stadt liegt. Vom Hauptbahnhof in Bayreuth können Sie auch in andere Richtungen weiterfahren.

Wie kann man sich in Bayreuth am besten fortbewegen?

Es gibt viele Möglichkeiten wie sie in Bayreuth die verschiedenen Sehenswürdigkeiten erreichen können. Unten finden Sie eine Liste mit den besten Fortbewegungsmöglichkeiten in Bayreuth.

  • Auto. Das Auto ist hier wohl die einfachste Möglichkeit um schnell und einfach in Bayreuth die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Orte zu sehen. Bayreuth ist im Vergleich zu anderen Städten nicht allzu groß und man erreicht viele Orte innerhalb von 10-15 Minuten wenn der Verkehr mäßig ist.
  • Bus. Eine weitere Möglichkeit ist die Fahrt mit dem Bus. Bayreuth hat eine zentrale Omnibushaltestelle von der aus mehrere Linien in verschiedene Richtungen aus Bayreuth gehen. Diese Linien fahren alle möglichen Orte direkt in Bayreuth an und jede Stunde fährt ein neuer Bus. Eine Einzelfahrkarte für eine erwachsene Person kostet ungefähr 2,10 €.
  • Taxi. Wenn auch nicht gerade billig ist das Taxi auch eine schnelle Alternative mit der sie die verschiedenen Orte in Bayreuth erreichen können. Aufgrund der geringen Fahrzeit kann es sich durchaus lohnen ein Taxi zu nehmen wenn der Verkehr es zulässt. Die meisten Taxis sind direkt am Bahnhof geparkt und von dort aus können Sie auch direkt zusteigen.
  • Fahrrad. Aufgrund der Dichte in Bayreuth lohnt es sich auch das Fahrrad mitzunehmen oder eventuell eines in Bayreuth direkt auszuleihen. Innerhalb weniger Minuten können Sie mit dem Fahrrad in Bayreuth herumfahren und schnell ihr Ziel erreichen. Es gibt viele ausgeschriebene Fahrradwege die die Fahrradfahrer in Bayreuth benutzen können.
  • Zu Fuß. Wie bereits oben angemerkt ist Bayreuth eine Stadt die sehr dicht besiedelt ist aber man trotzdem einen guten Überblick hat. So muss man nicht unbedingt ein Taxi oder einen Bus nehmen, denn die meisten Orte für Touristen sind innerhalb weniger Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Einkaufsmeile liegt zum Beispiel vom Bahnhof nur ungefähr 10 Minuten entfernt, und auch das Festspielhaus liegt nur ca. 15 Minuten vom Bahnhof entfernt auf dem Grünen Hügel.

Ist Bayreuth einen Besuch wert?

Bayreuth ist definitiv einen Besuch wert, da sich hier viele verschiedene Möglichkeiten haben wie sie ihre Zeit verbringen können. Kulturbegeisterte können hier z.B. an den vielen Führungen der Museen teilnehmen, während wiederum jüngere Leute sich dem Nachtleben anschließen können was in Bayreuth definitiv vorhanden ist.

Für jede Altersgruppe ist etwas in Bayreuth mit dabei, und ein Besuch ist definitiv lohnenswert wenn sie eine schöne Stadt mit vielen Möglichkeiten erleben wollen.

Wie lange sollte man für einen Urlaub in Bayreuth planen?

Um alle Sehenswürdigkeiten in Bayreuth zu besuchen empfiehlt sich ein Urlaubszeit von 1 bis 3 Tagen. In dieser Zeit haben Sie nicht nur die Möglichkeit alle der Sehenswürdigkeiten zu besuchen, sondern können auch noch ganz entspannt die Atmosphäre von Bayreuth auf sich wirken lassen.

Was kann man in Bayreuth mit Kindern machen?

Bayreuth bietet zudem auch ein breites Angebot an Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an. Weiter unten finden Sie eine Liste mit Unternehmungen für Kinder in Bayreuth.

  • Bayreuth Hallenbad
  • Kreuzsteinbad Bayreuth
  • Cineplex Kino Bayreuth
  • Röhrensee
  • Kletterzentrum Bayreuth
  • Minigolf Bayreuth
  • Kletterhalle Well & Fit
  • Blu Bowl Bayreuth Bowlingbahn

Wann ist die beste Zeit um Bayreuth zu besuchen?

Die beste Zeit Umbau zu besuchen ist ausnahmslos im Sommer. Denn gerade in dieser Jahreszeit finden unter anderem auch die Festspiele statt, die Landesgartenschau ist in vollem Gange und der ökologisch botanische Garten der Universität Bayreuth ist voll aufgeblüht.

Unter anderem merkt man dann auch was für eine lebhafte Stadt Bayreuth möglich ist, die vielen jungen sowie auch älteren Menschen viele verschiedene Möglichkeiten gibt ihrer Freizeit auszuleben und zu genießen.

Was sind die besten Hotels in Bayreuth?

In Bayreuth gibt es sowohl günstige als auch teuere Hotels die alle ihre vor und Nachteile haben. Weiter unten finden Sie die Liste der besten Hotels in Bayreuth.

  1. Hotel Bayerischer Hof
  2. Hotel Rheingold
  3. Arvena Kongress Hotel
  4. Ibis Budget Hotel
  5. H4 Hotel Residenzschloss

Was sind die besten Restaurants in Bayreuth?

Bayreuth bietet unter anderem auch eine große Vielzahl an verschiedenen Restaurants bei denen man lecker und ausgewogen Essen kann. Weiter unten finden Sie eine Liste der besten Restaurants in Bayreuth.

  1. Restaurant Oskar am Markt
  2. L’Osteria Bayreuth
  3. Liebesbier Bayreuth
  4. Ganesha Bayreuth
  5. Wagaya Bayreuth

Was ist die offizielle Webseite von Bayreuth?

Die offizielle Webseite von Bayreuth lautet bayreuth.de. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu den Geschehnissen die direkt in Bayreuth stattfinden, sowie auch verschiedene Veranstaltungen in und um Bayreuth.

Auf der Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Bayreuth?

Weiter unten finden sie weitere Städte mit Sehenswürdigkeiten die in der Nähe von Bayreuth liegen.